Sponsoring Bitburger und DFB verlängern Partnerschaft bis 2018

Freitag, 02. September 2016
Als Repräsentant der deutschen Fans besiegeln Marc Lessel (l.) und DFB-Präsident Reinhard Grindel die Verlängerung
Als Repräsentant der deutschen Fans besiegeln Marc Lessel (l.) und DFB-Präsident Reinhard Grindel die Verlängerung
Foto: Bitburger

Bastian Schweinsteiger feierte am Mittwochabend nach zwölf Jahren seinen Abschied vom DFB, ein anderes langjähriges Mitglied der deutschen Fußballfamilie bleibt dem Verband aber noch mindestens zwei weitere Jahre erhalten: Die Brauerei Bitburger verlängerte ihren Vertrag mit dem DFB bis 2018 und ist damit weiterhin Sponsoring-Partner der "Mannschaft", der Frauen-Nationalelf sowie des U21-Nationalteams.
Durch die Vertragsverlängerung darf sich Bitburger auch künftig "Offizieller Premium-Partner des Deutschen Fußball-Bundes und seiner Nationalmannschaften" nennen. Darüber hinaus wurde der Kontrakt als "Offizieller Partner des DFB-Pokals" für die kommenden Spielzeiten verlängert.
„Über das DFB-Sponsoring gelingt es uns, wichtige Zielgruppen mit einem Thema zu erreichen, welches sie in ihrem Alltag emotional berührt.“
Werner Wolf
"Wir freuen uns, die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem DFB fortsetzen zu können. Über das DFB-Sponsoring gelingt es uns, wichtige Zielgruppen mit einem Thema zu erreichen, welches sie in ihrem Alltag emotional berührt", sagt Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe.


Das Unternehmen wurde bereits 1992 Partner des DFB, damals als offizieller Exklusivlieferant für alkoholfreies Bier. Seit 1998 ist Bitburger "Offizieller Partner" des Deutschen Fußball-Bundes und startet zu jeder Welt- und Europameisterschaft eine gemeinsame Werbekampagne. "Mit unserem Anliegen als Sportverband, einzig und allein für die alkoholfreien Produkte unseres Partners zu werben, sind wir bei Bitburger von Beginn an auf offene Ohren gestoßen. Gerade dieses gegenseitige Verständnis zeichnet die langjährige Partnerschaft aus", so DFB-Präsident Reinhard Grindel. fam
Meist gelesen
stats