Sony Mobile Werbekampagne für Xperia Z5 startet mit kleiner Superheldin

Freitag, 16. Oktober 2015
Mit der Kamera der Xperia Z5 gelingen auch Superheldenbilder
Mit der Kamera der Xperia Z5 gelingen auch Superheldenbilder
Foto: Sony

Spätestens seit der "Throw like a Girl"-Kampagne sind Powergirls in der Werbung schwer angesagt. Diesem Trend folgt auch Sony in der Kampagne für sein Z5-Smartphone und zeigt eine kleine Superheldin. Der eigentliche Protagonist ist allerdings ihr Vater, der nur dank seines schnellen Smartphones mit seiner Tochter noch mithalten kann.

Der TV-Spot hatte seine Deutschlandpremiere zum Start der diesjährigen Staffel von "The Voice of Germany". Die Kommuniaktionsstrategie ist dabei nicht auf eine Lifestyle-Botschaft, sondern auf ein konkretes Feature ausgerichtet, sagt Jan Wulff, Head of Marketing Activation Sony Mobile Deutschland: "Der Spot rückt die herausragende Kamera unserer Xperia Z5 Serie in den Mittelpunkt des Geschehens." Der 20-sekündige Film zeigt eine alltägliche Familiensituation im Wohnzimmer: Der Vater tippt auf dem Display seines Xperia Z5 Smartphones, während die Tochter, verkleidet als Superheldin, im Hintergrund herumtobt. In dem Moment, als der Vater sich umdreht, um seine Tochter zu fotografieren, springt sie ab und fliegt mit erhobener Faust und wehendem Cape auf ihn zu. Das Sony Xperia Z5 hält dank des ultraschnellen Autofokus von 0,03 Sekunden selbst diesen überraschenden Moment detailgetreu und haarscharf fest.

Neben der Inszenierung im Fernsehen wirbt Sony Mobile auch Online und Mobile sowie mit Out-of-Home- und Print-Motiven. Der TV-Spot wurde von der Agentur King Edward (Deutsche Adaption: Häberlein & Mauerer, München) kreativ entwickelt und unter der Regie von Henrik Holqvist umgesetzt. Der Spot wird mehrere Wochen geschaltet. Für die Mediaplanung ist MediaCom in Düsseldorf zuständig. PR und Social Media-Kommunikation betreut Häberlein & Mauerer. Die Below-the-Line-Kommunikation übernimmt Sonic Sales Support, Krefeld. cam

Meist gelesen
stats