Smart Daniel Lescow übernimmt Marken- und Produktmanagement beim Cityflitzer

Freitag, 16. September 2016
Daniel Lescow verantwortet ab Oktober das Marken- und Produktmanagement bei Smart
Daniel Lescow verantwortet ab Oktober das Marken- und Produktmanagement bei Smart
Foto: Mercedes-Benz

Daniel Lescow wird am 1. Oktober neuer weltweiter Marketingchef von Smart. Der Manager folgt auf Olivier Reppert, der zum Geschäftsführer von Car2Go aufsteigt.
Bei Smart gibt es einen Wechsel im Marketing. Daniel Lescow verantwortet ab kommenden Monat bei der Kleinwagenmarke aus dem Daimler-Konzern das Marken- und Produktmanagement. Als Mitglied des Leitungsteams berichtet er künftig an Smart-Chefin Annette Winkler. Die Neubesetzung wird notwendig, weil Vorgänger Olivier Reppert zum Geschäftsführer von Car2Go aufsteigt, der Carsharing-Marke der Stuttgarter. Für den Premiumhersteller arbeitet der noch-35-jährige Lescow seit 2004 in unterschiedlichen Funktionen im In- und Ausland.

Vor allem seine Kenntnisse auf dem für Smart wichtigen chinesischen Markt könnten bei seiner Ernennung eine Rolle gespielt haben. Lescow weilte von November 2010 bis Dezember 2014 im Reich der Mitte, unter anderem als China-Chef von Smart. Für Aufsehen in der Branche sorgte der Manager im Jahr 2013, als er im Reich der Mitte über den Mikrobloggingdienst Sina Weibo eine limitierte Anzahl von Smarts verkaufte.

Mittlerweile ist er wieder zurück in der Heimat. Seit Januar 2015 trägt der Betriebswirt in der Sales- und Marketing-Organisation von Mercedes Benz Cars den Titel Senior Manager "Transforming Europe". Als Projektleiter kümmert er sich um die Umstrukturierung des Vertriebs und des Marketings von Mercedes-Benz Pkw in Europa.

Eine seiner ersten Aufgabe auf der neuen Position dürfte der Launch des neuen E-Smarts sein, den die Marke Ende des Monats auf dem Pariser Autosalon vorstellt. Das emissionsfreie Fahren wird künftig bei der vierten Generation des Cityflitzes nicht nur im Smart Fortwo Coupé und Smart Fortwo Cabrio möglich sein, sondern erstmals auch im Viersitzer. Marktstart soll Anfang 2017 sein. mir
Meist gelesen
stats