Sicher wie Captain Kirk Cosmos Direkt greift mit neuer Kampagne nach dem Kosmos

Dienstag, 27. August 2013
-
-

Im Science-Fiction-Genre gibt es viele Zivilisationen und Intelligenzen, die ein eigenes Raumschiff zur Erkundung des Kosmos auf die Reise schicken. Jetzt macht sich erstmals ein Versicherer auf die lange Reise zu neuen Kunden. In seiner neuen Markenkampagne verzichtet der Direktversicherer Cosmos Direkt erstmals auf den expliziten Verweis auf seine zahlreichen Testsiege und befördert stattdessen seine Versicherten zum Weltraumkommandanten auf eigener Mission.
Der von Saatchi & Saatchi Frankfurt kreierte TV-Spot vermeidet zwar jeden expliziten Bezug zum Star-Trek-Filmuniversum. Doch für eingefleischte Trekkies sind die Parallelen von der Gestaltung der Kommandobrücke bis hin zum Flug in Überlichtgeschwindigkeit kaum zu übersehen. Die Kommandobrücke dient dabei als Symbol für die Rolle, die die Versicherung im Leben ihrer Kunden spielen will. Die Botschaft: Wenn die Kunden in ihrem Leben sich den ungewöhnlichsten Situationen stellen müssen, haben sie Cosmos Direkt als Schaltzentrale für alle nötigen Schutzmaßnahmen auf ihrer Seite.

Für dem Versicherer ist der neue Auftritt ein deutlicher Bruch mit der bisherigen Markenstrategie. Bisher begnügte sich Cosmos Direkt damit, auf seine vielen Testsiege zu verweisen. Doch offensichtlich konnte sich die Marke über diese ausschließlich rationale Argumentation nicht ausreichend profilieren. Dagegen verspricht der neue Spot die Sicherheit, "dass das Leben auch immer so schön bleibt" und stellt die große Gestaltungsfreiheit des jeweiligen individuellen Versicherungspakets - an Bord seiner Cosmos-Versicherung soll der Versicherte stets im Kommandantensessel sitzen. cam
Meist gelesen
stats