"Shoes are boring. Wear Sneakers" Converse bekennt Farbe mit Streetart-Kampagne

Mittwoch, 12. März 2014
Werbung und Kunst - die aktuelle Kampagne von Converse (Foto: Converse)
Werbung und Kunst - die aktuelle Kampagne von Converse (Foto: Converse)

Converse rebelliert gegen den grauen Alltag. Mit breit angelegten Out-of-Home-Maßnahmen führt die Schuh- und Fashionmarke ihre Dachkampagne "Shoes are boring. Wear Sneakers." weiter - und setzt dabei auf die blauen Farbattacken von Streetart-Künstlern.
Branding an der Berliner U-Bahn-Station Alexanderplatz (Foto: Converse)
Branding an der Berliner U-Bahn-Station Alexanderplatz (Foto: Converse)
Neben den offiziellen Motiven auf Plakaten, in Print und zielgruppenrelevanten Online-Kanälen bilden individuelle Kunstwerke wie schon in den vorherigen Flights das Herzstück der Kampagne. So wurden aufwendige Illustrationen sowohl an einer Häuserfassade am Hamburger Berg, als auch auf einem 30 Meter langen Stadtbanner am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin angebracht.

Dazu ist die komplette Berliner U-Bahn-Station Alexanderplatz mit einem Converse-Branding im Look der Kampagne versehen. In Lifestyle-Magazinen werden zudem mehrseitige Anzeigen geschaltet. Die Planung der Kampagne übernahm Schröder+Schömbs PR in Berlin. Die Layout-Adaptionen stammen von Designhesselink in Köln. tt

-
-


-
-
Meist gelesen
stats