Seat Deutschland Stefan Gundelach wird neuer Marketingleiter / Susanne Franz wechselt nach Spanien

Montag, 12. Oktober 2015
Stefan Gundelach übernimmt das Marketing von Seat Deutschland
Stefan Gundelach übernimmt das Marketing von Seat Deutschland
Foto: Suzuki
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stefan Gundelach Susanne Franz SEAT Suzuki Motor


Personalwechsel bei Seat Deutschland: Ab sofort leitet Stefan Gundelach, Jahrgang 1973, das deutsche Marketing bei der VW-Tochter. Der ehemalige Suzuki-Mann wird damit Nachfolger von Susanne Franz, die diese Position seit Januar 2013 inne hatte und nun als Marketingdirektorin zur Seat S.A. nach Barcelona wechselt.
Gundelach arbeitete seit September 2007 als General Manager European Marketing bei Suzuki International Europe, wo er das europäische Marketingteam führte. Vor seiner Zeit bei dem japanischen Autobauer war er von 2004 bis 2007 als Leiter PR & Events bei Nintendo Europe beschäftigt. Seinen Berufseinstieg schaffte Gundelach bei der Frankfurter Kommunikationsagentur Euro RSCG ABC, wo er unter anderem die Kunden Nintendo, MGM Home Entertainment und Vodafone betreute. Seine Vorgängerin Franz führte die Marketingabteilung von Seat Deutschland seit knapp zwei Jahren, seit Sommer 2012 leitete sie die deutsche Markenkommunikation bei der spanischen VW-Tochter. Vorher sammelte sie Erfahrungen bei Alfa Romeo, wo sie ebenfalls Marketingleiterin war, sowie bei Suzuki und Kia. fam
Meist gelesen
stats