Schrei vor Schreck Zalando und das Mettwurst-Gate

Dienstag, 27. Oktober 2015
Zalandos kostenfreie Mettwurst-Dreingabe
Zalandos kostenfreie Mettwurst-Dreingabe
Foto: Facebook
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zalando Facebook Jung von Matt


Als die Zalando-Kampagnen noch von Jung von Matt entwickelt wurden, da schrien die Kunden des Onlinehändlers vor lauter Glückseligkeit. Während der legendäre Zalando-Schrei in der Werbung längst der Vergangenheit angehört, dürfte er im Alltag so manches Kunden nach wie vor gebräuchlich sein. Dafür spricht jedenfalls das Einkaufserlebnis einer Kundin, die auf Facebook unter dem Namen Isabell Ce auftritt und bei dem Online-Händler kürzlich eine Handtasche bestellt hat. Nach dem Öffnen der Ware hat sie Anfang der Woche bestimmt sogar einen besonders kräftigen Schrei ausgestoßen. Aber nicht vor Freude, sondern vor Schreck. 
Grund ist ein peinlicher Fehler bei der Lieferung - oder genauer gesagt ein nicht bestelltes "Goodie". In der bestellten Handtasche befand sich nämlich - man glaubt es kaum - eine Zwiebel-Mettwurst. Zalando selbst ist offenbar selbst überfragt, wie das Malheuer passieren konnte. "Wir wissen nicht, wie die Wurst in die Tasche gekommen ist", sagte ein Zalando-Sprecher am Dienstag. Einen Lebensmittelversand plane das Unternehmen jedenfalls nicht. Die Kundin könne die Tasche umtauschen oder zurückgeben. Zuvor hatte sich die Kundin auf der Facebook-Seite des Unternehmens beschwert und ein Bild der schwarzen Tasche inklusive der Zwiebel-Mettwurst veröffentlicht.  Mehr als 14.000 Facebook-Nutzer klickten bis Dienstagmittag auf den "Gefällt mir"-Button unter dem Eintrag.

Ein ähnlich skurriler Fall hatte sich nach Angaben des Zalando-Sprechers 2014 ereignet. Damals fanden Angestellte eines Logistikzentrums eine lebende Schildkröte in einem zurückgeschickten Paket. Das Tier war vermutlich zu Hause bei einer Kundin in den offenen Karton geklettert und aus Versehen weggeschickt worden. Das Tier überlebte und konnte der Besitzerin zurückgegeben werden. mas/dpa
Meist gelesen
stats