SCA Andreas Pier steigt zum Vizepräsident für Sales und Marketing DACH und Benelux auf

Donnerstag, 02. April 2015
Steigt bei SCA im Marketing auf
Steigt bei SCA im Marketing auf
Foto: SCA
Themenseiten zu diesem Artikel:

Andreas Pier SCA Volker Zöller


Das Ostergeschenk gab es kurz vor den Feiertagen. Seit Monatsbeginn ist Andreas Pier neuer Vizepräsident für Sales und Marketing der Konsumgütersparte bei SCA in DACH und Benelux.

 Pier folgt auf Volker Zöller, der seit dem 1. März 2015 als Präsident die Konsumgütersparte für Europa bei SCA verantwortet und in den Konzernvorstand gewechselt ist. Der 51-Jährige Pier zeichnet jetzt für Marken wie Zewa, Tempo, Plenty, Demak’Up, Libresse sowie das Retail-Segment der Marke Tena verantwortlich. Bereits seit 1993 arbeitet der Manager für den schwedischen Konzern.

Seine Karriere hatte er bei der PWA begonnen, die SCA 1995 übernommen hatte. 1997 stieg er zum Group Controller für die Produktion bei SCA, bevor er ab 2001 als Regional Manager UK das britische  Konsumgütergeschäft leitete. Seit 2006 verantwortete der 51-jährige das europäische Großkundengeschäft der SCA vom Münchner Standort aus, zuletzt als VP Key Account Management. Künftig sitzt er am Standort Mannheim und berichtet an Volker Zöller. mir

 

 

Meist gelesen
stats