Rückkehr einer Ikone Sienna Miller flirtet mit dem neuen Ford Mustang

Montag, 09. Dezember 2013
-
-


Ein Klassiker der Autobranche kommt nach Europa: Ford launcht im kommenden Jahr den neuen Ford Mustang, rechtzeitig zum 50. Geburtstag des Modells. Ab Herbst wird das Auto in den USA erhältlich sein. 2015 folgt dann erstmals der Marktstart in Europa.
Um die Vorfreude anzuheizen, lässt Ford in den digitalen Medien schon jetzt die Kommunikation für das Modell anlaufen. Der amerikanische Traum vom Autofahren wird im Netz von Sienna Miller inszeniert. Die britisch-amerikanische Schauspielerin ist der perfekte Gegenpol zu dem Muscle Car, mit dem einst Steve McQueen in "Bullitt" über den Highway raste. Das neue Modell ist etwas breiter und leichter als seine Vorgänger. Aber es sieht immer noch nach sehr viel PS aus. Und schon jetzt lässt der Onlinefilm, der unter anderem auf Youtube zu sehen ist, ahnen, wie viel Power in der Kiste steckt, die es künftig in drei Versionen geben wird.

"Zum ersten Mal wird der neue Ford Mustang offiziell auch in Europa erhältlich sein", betont Konzernchef Bill Ford extra bei der Premierenfeier in Barcelona. Mit der Entscheidung, den Mustang auch außerhalb von Amerika offiziell zu verkaufen, bleibt Ford seiner Strategie der Weltautos treu. Die Kreation für den Onlinefilm hat The Full Service übernommen. Zudem wurde Sienna Miller von Starfotograf Rankin abgelichtet. mir
Meist gelesen
stats