Rewe Thomas Müller tauscht Fußballfeld gegen Bauernhof

Freitag, 11. August 2017
Thomas Müller versteht sich offenbar gut mit Kühen
Thomas Müller versteht sich offenbar gut mit Kühen
Foto: Rewe
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thomas Müller Rewe Thjnk


Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn forderte einst: "Wir brauchen Eier." Thomas Müller geht sie dagegen holen: In einem neuen Online-Spot seines Werbepartners Rewe macht der Bayern-Stürmer ein Praktikum auf einem Bauernhof. Ziel der von Thjnk in Hamburg kreierten Kampagne ist es, die Produktionsbedingungen bei den regionalen Rewe-Lieferanten hervorzuheben. 
Auf dem Land kennt Müller sich aus: In Pähl in der oberbayerischen Provinz aufgewachsen, kam er sicher von frühester Kindheit an mit Bauern und deren Arbeit in Kontakt. Auf dem Hof von Rewe-Lieferant Georg Schlickenrieder erwarten den Nationalstürmer trotzdem einige ungewohnte Situationen. 
Der 60-Sekünder ist auf dem Youtube-Kanal von Rewe sowie auf der Facebook-Seite des Einzelhändlers zu sehen. Er wurde von Cobblestone produziert. Regie führte Caspar-Jan Hogerzeil. Testimonial Müller ist bereits seit sieben Jahren für Rewe im Einsatz. Im vergangenen Sommer war er Protagonist der Rewe-Kampagne zur Fußball-Europameisterschaft. Der Film ist Teil der Rewe-Regionalitätskampagne, bei der bereits drei Erzeuger und deren Produkte vorgestellt wurden. Mit dieser Kampagne, die 22 Wochen in diesem Jahr läuft, will Rewe Transparenz über die Produduktionsbedingungen bei seinen Lieferanten herstellen. ire
Meist gelesen
stats