Reputations-Index BMW und Adidas liegen beim Image vorn

Montag, 23. Januar 2017
BMW macht eine gute Figur
BMW macht eine gute Figur
© BMW

Von den Dax-Unternehmen haben BMW und Adidas bei den Deutschen das höchste Ansehen. Überraschend: Trotz des Diesel-Skandals kann sich VW im Spitzentrio halten. Das zeigt der „Reputationsmonitor Deutschland“ des Wirtschaftsforschungsinstituts Dr. Doeblin.

Zuletzt stand BMW im Sommer einsam an der Spitze des „Unternehmens-Reputationsindex“. Jetzt teilen sich die Münchner mit Adidas den Thron, was angesichts der jüngsten Erfolgsmeldungen kaum verwundert. Erstaunlicher ist etwas anders: VW kann seinen dritten Platz verteidigen –die Strahlkraft des Konzerns hat trotz Dieselgate kaum gelitten. Deutsche Telekom und Siemens komplettieren das Ranking der Top 5 Unternehmen.

Die Top Ten der Dax-Gesellschaften
Die Top Ten der Dax-Gesellschaften (Bild: Dr. Doeblin)
Blickt man auf einzelne Reputationsindikatoren, stellt man fest, dass sich Adidas bei der „Sympathie“ deutlich vor BMW und Volkswagen platziert. Der Sportartikler ist hier – neben Linde – die einzige Dax-Gesellschaft, die sich in den letzten drei Umfragen des Reputationsmonitors kontinuierlich verbessert hat.

Beim Indikator „Finanzielle Solidität“ verteidigt BMW den ersten Rang, vor Adidas und Daimler. Beim „Lebendigen Auftritt am Markt“ liegen die Münchner vor der Telekom und VW. Die bayerische Premiummarke gilt auch als „Gute Arbeitgeber“ und steht hier vor Daimler und Siemens.

Doch die Auswertung hat auch eine andere Botschaft: „Die Reputation der Dax-Gesellschaften hält nicht ganz mit den Aktienkursen Schritt. Gegenüber dem Sommer 2016 hat sich in der Bevölkerung die Einschätzung der Dax-Gesellschaften, von einigen Ausnahmen abgesehen, verschlechtert“, sagt Studienleiter Jürgen Doeblin. Im Schnitt liegt der Index um fünf Prozent niedriger als im Sommer 2016. Die Abwertungen finden sich sowohl bei emotionalen Reputationsindikatoren wie etwa „Sympathie“, als auch bei substanzbezogenen Indikatoren wie der „Finanziellen Solidität“. mir

Meist gelesen
stats