Repucom Jan Lehmann wird zweiter Geschäftsführer neben Stephan Schröder

Dienstag, 11. August 2015
Jan Lehmann (l.) und Stephan Schröder bilden ab September 2015 die Doppelspitze von Repucom Deutschland
Jan Lehmann (l.) und Stephan Schröder bilden ab September 2015 die Doppelspitze von Repucom Deutschland
Foto: Repucom

Erst im April heuerte Jan Lehmann bei dem Sportmarktforschungsunternehmen Repucom als Executive Vice President Business and Client Solutions an. Nun steigt der ehemalige DFL-Manager in die Geschäftsführung auf. Ab September 2015 tritt Repucom im deutschen Markt dann mit einer Doppelspitze auf.
Lehmann wird zweiter Geschäftsführer neben Stephan Schröder, 44, der Repucom seit der Umfirmierung des Unternehmens im deutschen Markt leitet. Wie die Aufgabenaufteilung zwischen Schröder und Lehmann genau aussehen wird und was mit dem von Lehmann im April übernommenen Bereich geschieht, soll nach Auskunft eines Repucom-Sprechers in den folgenden Wochen noch definiert werden. Das Modell der Doppelspitze habe sich bereits in anderen Regionen wie Australien oder den USA als erfolgreich erwiesen, sagt Repucom-Gründer und -CEO Paul Smith. "Die gemeinsame Geschäftsführung ist eine Investition in eine erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens." Die Aufgabe der neuen Führung von Repucom Deutschland sei es, "unsere Dienstleistungen im Sinne unserer Kunden weiterzuentwickeln und unsere Lösungen einem dynamischen Markt individuell anzupassen", so Lehmann. Der 45-Jährige sei dafür die optimale Ergänzung, findet Schröder. "Mit seiner Expertise und langjährigen Erfahrung im Sportbusiness unterstützt uns Jan Lehmann maßgeblich dabei, den gestiegenen Anforderungen des deutschsprachigen Marktes noch effizienter gerecht zu werden."
„Die gemeinsame Geschäftsführung ist eine Investition in eine erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens.“
Repucom-CEO Paul Smith
Bevor er zu Repucom stieß, hatte Lehmann bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Weiterentwicklung des Medienprodukts und das strategische Marketing verantwortet. Zuvor arbeitete der promovierte Wirtschaftswissenschaftler als Associate Director bei Infront Sports & Media und als Unternehmensberater bei McKinsey in Köln. Jan Lehmann ist Jury-Mitglied der HORIZONT Sportbusiness Awards, die im Oktober in Frankfurt vergeben werden. ire
Meist gelesen
stats