Exklusiv-Umfrage Werbung trifft nicht den Nerv der Best Ager

Freitag, 29. Juli 2016
Werbungstreibende müssen sich mehr um die ältere Zielgruppe kümmern
Werbungstreibende müssen sich mehr um die ältere Zielgruppe kümmern
Foto: Fotolia

Die über 50-Jährigen werden auch in der Marketingkommunikation eine immer relevantere Zielgruppe. Dennoch fokussieren die Werbungstreibenden nach wie vor hauptsächlich die jüngeren Generationen. Das Forsa Institut hat im Auftrag von HORIZONT in einer Studie untersucht,  wie eigentlich die Werbewirkung und Werbewahrnehmung vonseiten der Best Ager aussieht.

Forsa hat die Best Ager im Auftrag von HORIZONT zu ihrer Werbewahrnehmung befragt. Dabei hat sich herausgestellt, dass vor allem bei der Werbewirkung noch Luft nach oben ist: 81 Prozent der über 50-Jährigen glauben nicht, dass Werbung für sie in den letzten Jahren interessanter geworden ist. Das gleiche Ergebnis zeigt sich bei den digitalen Werbeformen. 81 Prozent der Befragten sagen, dass Online-Werbung ihre Neugierde nicht weckt. 

Ebenso löst die Produktwerbung nur einen geringen Kaufreiz aus. Gerade einmal 18 Prozent teilen die Aussage, dass es für sie reizvoll ist, neue Produkte auszuprobieren, die sie in der Werbung gesehen haben.

Die Werbewirkung bei den Best Agern
Die Werbewirkung bei den Best Agern (Bild: Forsa Institut)
Betrachtet man die Ergebnisse der Werbewahrnehmung, wird deutlich, dass die Best Ager eine Diskrepanz zwischen Werbung und Realität spüren. Zwar stimmen 49 Prozent der über 50-Jährigen der Aussage zu, dass Werbung immer häufiger auf reifere Darsteller setzt, dennoch teilen nur 35 Prozent der älteren Befragten über 50 die Aussage, dass die Darstellung von älteren Menschen in der Werbung der Realität entspricht. Zumindest nehmen 59 Prozent dieser Gruppe wahr, dass immer öfter Produkte für Senioren beworben werden.

Aus den Ergebnissen der Exklusiv-Umfrage wird deutlich, dass Werbungstreibende zukünftig mehr auf die Zielgruppe der Best Ager eingehen müssen, um so den Nerv der Zielgruppe zu treffen. Die Exklusiv-Umfrage wurde im Juli 2016 durchgeführt. Befragt wurden 1002 Bürger ab 14 Jahren. Die vollständigen Ergebnisse werden in der aktuellen HORIZONT Ausgabe 30/2016 im Report Best Ager“ veröffentlicht. 

Report Best-Ager

Mehr zum Thema lesen Sie im Report "Best Ager" vom 28. Juli 2016, der in HORIZONT beiliegt. Die aktuelle Wochenzeitung kann auch auf  Tablets oder - nach einmaliger Registrierung - als E-Paper gelesen werden kann. Nicht-Abonnenten können hier ein HORIZONT-Abo abschließen.

Meist gelesen
stats