Relaunch Mezzo-Mix schickt "Cola küsst Orange" in Rente und setzt auf den Mix-Faktor

Mittwoch, 08. November 2017
Ganz ohne Kuss von Cola und Orange geht es auch im neuen Spot nicht
Ganz ohne Kuss von Cola und Orange geht es auch im neuen Spot nicht
© Coca-Cola
Themenseiten zu diesem Artikel:

Coca-Cola Mezzo Mix Relaunch


Die Revolution im Fanta-Marketing, eine neue Rezeptur (und ein neuer Name) für Coca-Cola Zero ohne Zucker, die Erfolge mit der Marke Vio - die Marken aus dem Coca-Cola-Konzern sorgten zuletzt für reichlich Gesprächsstoff. Nur um Mezzo-Mix war es lange ziemlich still. Das ändert sich jetzt: Der Softdrinkriese gönnt der Misch-Marke einen Relaunch inklusive neuem Claim und neuem Look. Zur Kommunikation gehört auch eine breite Werbekampagne.
Denn Coca-Cola begleitet den Markenrelaunch bis zur KW 52 mit einer deutschlandweiten Kampagne - ingesamt sollen 1,2 Milliarde Kontakte generiert werden. Unter anderem setzt der Konzern auf TV- und Online-Spots, Out-of-Home-Motive sowie Maßnahmen am PoS und auf den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram. Der inhaltliche Fokus der Kampagne (Kreation: Plantage Berlin) liegt auf der Faszination des Mischens. Dafür steht auch das Motto "Mixt euch eine gute Zeit".
  • 55124.jpeg
    (Bild: Coca-Cola)
  • 55122.jpeg
    (Bild: Coca-Cola)
  • 55123.jpeg
    (Bild: Coca-Cola)
Die Tagline löst den bisherigen Claim "Cola küsst Orange" ab, der bis dato auch auf den Etiketten präsent war. Das ist nun ebenfalls Geschichte. Ab sofort sind die Mezzo-Mix-Produkte in neuem Logo-Design in reduzierter Optik erhältlich. Coca-Cola will damit nach eigener Aussage vor allem junge Menschen ansprechen - ähnlich wie beim Produkt Fanta, für das Coke Teens als zentrale Zielgruppe auserkoren hat. Die komplette Kreation des Auftritts (TV, Social Media, Digital, OOH) verantwortet Plantage. Die Mediaplanung der Kampagne steuert Mediacom, für Online ist Scholz & Volkmer verantwortlich, die PR verantwortet Fischer-Appelt. fam
Meist gelesen
stats