Relaunch Aldi Nord stellt mit neuer Website die Weichen für das Digitalgeschäft

Donnerstag, 20. April 2017
So sieht die neue Startseite von Aldi Nord aus
So sieht die neue Startseite von Aldi Nord aus
© Aldi Nord
Themenseiten zu diesem Artikel:

Aldi Digitalgeschäft Website Astrid Steckel Aldi Nord


Jüngst verschaffte Aldi Süd seinem Logo einen vielbeachteten Neuanstrich und auch das Schwesterunternehmen Aldi Nord bleibt auf Modernisierungskurs: Unter dem Versprechen "Information, Service und Transparenz" relauncht der Discounter mit Sitz in Essen seine Website und will damit die Weichen für die nächsten Schritte im Digitalbereich stellen - damit dürfte auch ein E-Commerce-Pilotprojekt gemeint sein.
Auf der neuen Online-Präsenz sollen sich die Kunden besser zurechtfinden, verspricht Aldi Nord - dafür sorgt unter anderem eine seitliche Menüleiste mit Verweisen auf Angebote, Produkte, Themenwelten und Nachhaltigkeit. "Wir wollen unsere Kundinnen und Kunden im Netz abholen und ihnen mit der benutzerfreundlichen Webseite und vielen Informationen zu den Produkten vorab die Kaufentscheidung so einfach wie möglich gestalten", erläutert Astrid Steckel, Marketingbeauftragte Digital bei Aldi Nord. Die komplett überarbeitete technologische Basis stelle zudem die Weichen für die weiteren Schritte im Digitalbereich.
Auf der Website finden sich unter anderem Rezeptideen
Auf der Website finden sich unter anderem Rezeptideen (Bild: Aldi Nord)

Möglicherweise künftig unter anderem für einen eigenen Online-Shop. Ein entsprechendes Pilotprojekt will Aldi Nord noch in diesem Jahr in Belgien testen, berichtete der HORIZONT-Schwestertitel "Lebenmittel Zeitung" Anfang April. Das Online-Sortiment soll sich dabei auf Nonfood fokussieren und über einen Paketdienstleister an die Kunden verschickt werden. In Belgien (wo übrigens auch schon Konkurrent Lidl mit E-Commerce experimentierte) und anderen Aldi-Nord-Märkten ist die neue Website allerdings noch nicht angekommen.
Ruber Iglesias
Bild: McCann

Mehr zum Thema

Discounter Aldi Nord macht McCann zur Leadagentur

Für den Relaunch der Website verantwortlich ist nach HORIZONT-Informationen die Aldi-Nord-Leadagentur McCann. Die Gruppe hat die eigens auf den Kunden zugeschnittene Agentur The Back Room McCann ins Leben gerufen, die gemeinsam mit MRM//McCann inhaltlich und technisch an der neuen Online-Präsenz gearbeitet hat. fam
Meist gelesen
stats