Ranking Beck's ist die wichtigste Biermarke der Deutschen

Donnerstag, 08. August 2013
Vor allem in der jungen Zielgruppe ist Beck's erste Wahl
Vor allem in der jungen Zielgruppe ist Beck's erste Wahl
Themenseiten zu diesem Artikel:

Beck's Biermarke Bremen Innofact AB InBev Krombacher Bitburger



Bei AB Inbev in Bremen darf man sich freuen: Beck's ist für die deutschen Verbraucher die wichtigste Biermarke. Das haben die Marktforscher von Innofact in einer Befragung von knapp über 1000 Verbrauchern ab 18 Jahre herausgefunden. Ungestützt liegt Beck's mit 14 Prozent auf Rang 1 gefolgt von Krombacher (9 Prozent), Bitburger und Warsteiner (jeweils 7 Prozent).
Insbesondere bei den jüngeren Befragten unter 30 Jahren ist das in Bremen beheimatete Pils erste Wahl: 26 Prozent dieser Altersgruppe bevorzugen Beck's. Bei den 30- bis 40-Jährigen sind es immerhin noch 14 Prozent und bei den über 50-Jährigen 6 Prozent.

Damit scheint die Strategie von Anheuser-Busch Inbev aufzugehen. Im Marketing setzt der Brauer für seine weltweit viertwichtigste Biermarke mit Engagements im Musik- und Modebereich fokussiert auf die junge Zielgruppe. Auch der neue Marketingchef Henner Höper, der seinen Job im November antritt, wird an dieser grundlegenden Positionierung wohl nichts ändern.

Weiterhin unter den von Innofact ermittelten Top Ten: Veltins (4 Prozent), Radeberger (3 Prozent), Erdinger (3 Prozent), Hasseröder (3 Prozent), Jever (2 Prozent) und Oettinger (2 Prozent) - jeweils gerundet. mh
Meist gelesen
stats