Ramstetter-Nachfolge Christian Garrels wird neuer ADAC-Kommunikationschef

Montag, 04. August 2014
Steigt beim ADAC auf: Christian Garrels
Steigt beim ADAC auf: Christian Garrels

Christian Garrels ist neuer Kommunikationschef beim ADAC. Der 38-Jährige tritt damit die Nachfolge von Michael Ramstetter an. Der Manager hatten den Automobilclub nach den Wahlmanipulationen beim Leserpreis "Gelber Engel" im Januar verlassen. Dass Garrels den Job zunächst kommissarisch übernimmt, dürfte auch als Anerkennung für die geleistete Arbeit in den vergangenen Monaten zu werten sein. In den zurückliegenden Wochen war der ADAC mehrfach mit unterschiedlichen Skandalen und Skandälchen konfrontiert. Mehrere Manager mussten im Zuge der Aufklärungsarbeiten ihren Hut nehmen. Gegen Ramstetter ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Jetzt soll wieder Ruhe einkehren, während der Reformprozess beim ADAC weitergehen soll. Unter anderem fällt die Mitgliederzeitschrift "ADAC Motorwelt" nicht mehr in die Verantwortung des Kommunikationschefs. Neuer Chefredakteur wird ab 1. Oktober Martin Kunz, derzeit Direktor der Akademie der Bayerischen Presse.

Garrels arbeitet seit September 2012 für den ADAC als Leiter externe Kommunikation. Diese Funktion behält er auch weiterhin bei. Davor war er für Axel Springer und Pro Sieben Sat. 1 tätig. mir 
Meist gelesen
stats