Produktlaunch Henkel entdeckt dank Schwarzkopf Men die Männlichkeit

Freitag, 14. August 2015
Neues aus der Henkel-Zentrale: die Shampoo-Serie Schwarzkopf Men
Neues aus der Henkel-Zentrale: die Shampoo-Serie Schwarzkopf Men
Foto: Henkel

Lange Zeit sagten Branchenkenner Henkel ein Interesse an der von Procter & Gamble zum Verkauf ausgerufenen Marke Wella nach - den Zuschlag erhielt letztlich aber der US-Konzern Coty. Jetzt konzentriert sich das Düsseldorfer Unternehmen auf den Ausbau seines eigenen Portfolios und launcht mit Schwarzkopf Men eine neue Produktserie. Die Kampagne dazu geht Anfang September an den Start.
Der Werbeauftritt steht ganz im Zeichen der Männlichkeit. Henkel wird die fünf neuen Shampoo-Varianten mit drei TV-Spots im Stil von Roadmovie-Episoden bewerben, Online erscheint ein knapp 60-sekündiger Film. Zu sehen sein sollen die Commercials auf reichweitenstarken Sendern. Darüber hinaus ist Henkel auch verstärkt im Digitalen unterwegs, unter anderem mit einer speziellen Microsite, Bannern und Social-Media-Maßnahmen. Am PoS finden Promotionen statt. Schwarzkopf Men ist auch Sponsor des Boxkampfs zwischen Wladimir Klitschko und Tyson Fury Ende Oktober - der WM-Fight findet in der Düsseldorfer Esprit-Arena statt, lediglich zwölf Kilometer von der Henkel-Zentrale entfernt. Kreiert hat die Schwarzkopf-Men-Kampagne die Agentur TBWA, die Mediaplanung verantwortet MEC. fam
Meist gelesen
stats