Produkt-Relaunch Manuel Neuer darf wieder für Coke Zero ran

Dienstag, 27. Dezember 2016
Pause bei den Bayern, dafür ist Manuel Neuer wieder für Coke Zero im Einsatz
Pause bei den Bayern, dafür ist Manuel Neuer wieder für Coke Zero im Einsatz
© Coca-Cola
Themenseiten zu diesem Artikel:

Coca-Cola Manuel Neuer Lukas Rieger Andreas Johler


Sportlich befindet sich Manuel Neuer zwar in der verdienten Winterpause, in den Werbeblöcken allerdings startet der Nationaltorwart direkt nach Weihnachten schon wieder durch: Neuers Werbepartner Coca-Cola gönnt seiner Coke Zero einen Rezeptur-Relaunch, in der zugehörigen Kampagne darf der prominente Botschafter natürlich nicht fehlen. Kein Wunder: Laut Unternehmensangaben ist es die größte Marketingkampagne der vergangenen zehn Jahre.
Den Auftakt macht ab heute ein TV-Spot auf allen reichweitenstarken Sendern, in dem auch Edel-Testimonial Manuel Neuer wieder auftaucht. Das Commercial soll alltägliche Momente zeigen, die durch die neue Coca-Cola Zero Sugar zu etwas Besonderem werden. Für den Spot veranwortlich (wie auch für Packaging und die PoS-Materialien) ist die Londoner Agentur Williams Lea Tag. Ab KW 1 unterstützt eine Out-of-Home-Kampagne den Produkt-Relaunch. Zudem kooperiert Coca-Cola in Social Media mit Influencern wie "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Stefanie Giesinger und Sänger Lukas Rieger. Die Digitalaktivitäten verantwortet Scholz & Volkmer, die Mediaplanung kommt von Mediacom.
Coke Zero Manuel Neuer 2015
© Coca Cola

Mehr zum Thema

Coke Zero Manuel Neuers irrer Ausflug ins Paralleluniversum

Die neue Rezeptur von Coke Zero ist eine weitere Reaktion des Konzerns auf die veränderten Kauf- und Konsumgewohnheiten der Menschen. Mit dem neuen Geschmack soll sie dem Orginal stärker ähneln als je zuvor, heißt es von dem Getränkeriesen. "Mit Coca-Cola Zero bieten wir unseren Kunden bereits seit zehn Jahren eine zuckerfreie Alternative zum Klassiker. Unsere umfangreiche Kampagne zum Launch der neuen Coca-Cola Zero Sugar zeigt den Menschen, dass sie keine Kompromisse machen müssen und auch zuckerfrei den typischen Geschmack einer Coca-Cola erhalten", so Andreas Johler, Marketing Director von Coca-Cola Deutschland. fam
Meist gelesen
stats