Product Placement Audi lässt Hugh Jackman "R8" fahren

Mittwoch, 24. Juli 2013
Hugh Jackman bei der "Wolverine"-Premiere in London (Foto: Audi)
Hugh Jackman bei der "Wolverine"-Premiere in London (Foto: Audi)


Bereits in der Vergangenheit ließ es sich der Ingolstädter Autobauer Audi nicht nehmen, durch Product Placement in Hollywood-Filmen seine Markenposition zu stärken. Jetzt hat das Unternehmen (Kreation: Iconic Entertainment, Culver City) einen eigenen Trailer zum Start der Comic-Verfilmung "The Wolverine" entwickelt, in dem neben dem "R8 Spyder" auch ein Motorrad der Audi-Tochter Ducati seinen Auftritt hat. Der 30-sekündige Clip, der auf dem Youtube-Auftritt des Konzerns zu sehen ist, zeigt dabei sowohl den Audi-Sportwagen als auch den Ducati des Modells "Diavel", deren Scheinwerferstrahlen in der Dunkelheit und im Geschwindigkeitsrausch zu den Krallen des Helden Wolverine animiert werden. Von den Dreharbeiten kann man sich in einem "Behind The Scenes"-Video (siehe unten) einen Eindruck machen.

Natürlich setzt Audi bei der Kooperation auch auf den Hauptdarsteller und ehemaligen "Sexiest Man Alive", Hugh Jackman. Der australische Schauspieler fährt nicht nur im Film die Modelle "R8 Spyder" und "A8 L", sondern fuhr zuletzt sogar bei der "Wolverine"-Premiere in London in einem weißen Audi vor - sehr zur Freude des Autobauers.

"The Wolverine" läuft am 25. Juli in den deutschen Kinos an. Regie bei dem Trailer führte Marc Ryan. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/thpw5cownsM


Meist gelesen
stats