Printkampagne Das riskante Spiel von Burger King mit dem Feuer

Mittwoch, 01. März 2017
In dieser Burger-King-Filiale in Oregon brannte es im Juli 2016
In dieser Burger-King-Filiale in Oregon brannte es im Juli 2016
Foto: Burger King

Man sollte meinen, Meldungen wie diese seien Gift für wirklich jede Marke: Bei keiner anderen Fastfood-Kette brannten seit 1954 so viele Filialen wie bei Burger King. Gemeinsam mit der Agentur David in Miami startet der Burgerbrater nun aber genau aus diesem Antrieb heraus eine sehenswerte Printkampagne und liefert so ein starkes, wenn auch riskantes Lehrstück, wie man Negativ-PR dennoch in eine positive Markenbotschaft verwandeln kann - mithilfe tatsächlich brennender BK-Filialen.
Wie aktuell der Auftritt ist, zeigt ein Blick in die US-Presse: Erst vor zwei Wochen ging in den USA wieder ein Burger-King-Restaurant in Flammen auf; in Yakima im Bundesstaat Washington mussten mehrere Löschzüge anrücken, um den Brand zu stoppen. Nun ist das Unglück noch zu frisch, um von der Burgerkette für positive Eigen-PR genutzt zu werden. Nicht auszuschließen aber, dass das Unternehmen die Bilder einmal für die Fortsetzung der aktuellen Kampagne verwendet. In dieser zeigt Burger King derzeit drei abgebrannte Filialen aus Pennsylvania, Oregon und aus Aviano in Norditalien, wo sich ein US-Luftwaffen-Stützpunkt befindet.
In Pennsylvania brannte im September 2015 ein Burger King
In Pennsylvania brannte im September 2015 ein Burger King (Bild: Burger King)
Die Message ist klar und wird durch einen Störer auf den Motiven auch explizit formuliert. Dort heißt es: "Flame grilled since 1954" - bei Burger King wird eben immer frisch auf der Flamme gegrillt, da kann es ab und zu auch mal zu Unfällen kommen. Personen seien bei den Bränden aber nicht verletzt worden, versichert das Unternehmen. Bei David in Miami zeichnen CCO Anselmo Ramos sowie die Kreativdirektoren Russell Dodson und Antony Kalathara für die Kampagne verantwortlich. fam 
Im norditalienischen Aviano brannte die Burger-King-Filiale im Jahr 2004
Im norditalienischen Aviano brannte die Burger-King-Filiale im Jahr 2004 (Bild: Burger King)
Meist gelesen
stats