Pirelli-Kalender 2015 Schöne Frauen und viel nackte Haut

Donnerstag, 20. November 2014
Die 19-jährige Anna Ewers kommt ursprünglich aus Freiburg. Sie war bislang unter anderem in Kampagnen für Prada und Balenciaga zu sehen.
Die 19-jährige Anna Ewers kommt ursprünglich aus Freiburg. Sie war bislang unter anderem in Kampagnen für Prada und Balenciaga zu sehen.
Foto: © Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel

Er ist Kult. Begeehrt sowieso. Und pünktlich zum Jahresende kommt er auf den Tisch: der neue Pirelli-Kalender. Fotografiert hat das neue Werk Modefotograf Steven Meisel. Die 42. Auflage des Kult-Kalenders trägt den Titel "Calendar Girls 2015".
  • 23059.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23046.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23060.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23061.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23047.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23048.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23049.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23050.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23051.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23052.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23053.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23054.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23055.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23056.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23057.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
  • 23058.jpeg
    (Bild: Pirelli Kalender 2015, Steven Meisel)
Zu sehen sind darin zwölf internationale Topmodels, mal mehr oder weniger bekleidet. Neben den Amerikanerinnen Gigi Hadid und Cameron Russel lichtet Meisel unter anderem die Russin Sasha Luss und die Deutsche Anna Ewers ab. Für manches Kalender-Girl ist es ein Wiedersehen mit Pirelli. So war Carolyn Murphy bereits im Jahr 1999 dabei, Natalia Vodianova gar in den Auflagen von 2003, 2004 und 2006. Am Freitag öffnet im Mailänder Palazzo Reale die Ausstellung "Forma e Desiderio – The Cal Collezione Pirelli" (Form und Streben – The Cal Sammlung Pirelli). Dafür hat der Reifenhersteller eigens sein Archiv geöffnet. Den ersten Kalender gab es im Jahr 1964. Insgesamt haben bisher 37 Fotografen für den Kalender gearbeitet, darunter der legendäre Peter Lindbergh, Bruce Weber und die Französin Sarah Moon. Steven Meisel arbeitet in der Vergangenheit unter anderem für Prada, Versace, Calvin Klein und Miu Miu. mir
Meist gelesen
stats