Peugeot Microsoft Advertising realisiert Storytelling-Kampagne für den Autobauer

Mittwoch, 25. März 2015
Auftaktmotiv aus der Peugeot-Kampagne mit dem Claim "Impress yourself"
Auftaktmotiv aus der Peugeot-Kampagne mit dem Claim "Impress yourself"
Foto: Peugeot
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Peugeot SA MSN Microsoft Windows 8 Xbox Havas


Erstmals seit langem darf der deutsche Markt bei Peugeot losgelöst von der Konzentrale agieren - ein Fokus des Auftritts "Impress Yourself" liegt neben Print und Out-of-Home auch auf der Online-Werbung. Gemeinsam mit Microsoft Advertising hat der Autobauer eine mehrstufige Storytelling-Kampagne gestartet, die Microsoft-Nutzer unabhängig von Device und Plattform begleitet.
Die Multiscreen-Kampagne läuft zeitgleich auf MSN sowie bei Outlook.com, Windows 8, Mobile, Skype und auf der Xbox. Peugeot adressiert eine vorwiegend männliche Zielgruppe zwischen 30 und 64 Jahren, die mehrfach auf unterschiedlichen Touchpoints angesprochen werden soll. Mit dem Tool "Creative Sequencing" von Microsoft Advertising ist es dem Hersteller möglich, die Zielgruppe über den Tag in den unterschiedlichen Mediennutzungssitutionen zu begleiten und eine mehrteilige Geschichte innerhalb des Microsoft-Kosmos' zu erzählen.
So wird die Kampagne "Impress Yourself" etwa bei Windows 8 eingebettet
So wird die Kampagne "Impress Yourself" etwa bei Windows 8 eingebettet (Bild: Microsoft)
Die Storyline von Peugeot ist in drei Kapitel aufgeteilt. Nutzt ein User etwa lediglich die Xbox, werden die drei Motive entsprechend auch nur auf der Konsole ausgespielt. Ist er stattdessen auf MSN, Windows 8 und Outlook.com unterwegs, trifft er jeweils auf verschiedenen Plattformen auf einen neuen, anderen Teil der Story. Konzipiert hat die Kampagne Havas Worldwide in Düsseldorf. Insgesamt ist der Markenauftritt, den der deutsche Peugeot-Marketingchef Lukas Dohle als "Neuanfang mit einer starken Haltung" bezeichnet, auf drei Jahre angelegt. fam
Meist gelesen
stats