Personalwechsel Carsten Spohr wird neuer Lufthansa-Chef

Freitag, 07. Februar 2014
Neuer Mann am Ruder: Carsten Spohr
Neuer Mann am Ruder: Carsten Spohr

Carsten Spohr wird neuer Vorstandsvorsitzender bei der Lufthansa. Der 47-Jährige folgt auf Christoph Franz, der das Unternehmen verlässt. Damit hat die Airline einen Nachfolger aus den eigenen Reihen gefunden. Zuletzt war Ex-Telekom-Chef René Obermann als möglicher Kandidat gehandelt worden. Spohr wird sein Amt am 1. Mai antreten. Bisher verantwortet der Manager als Vorstandsmitglied der Lufthansa Group das Ressort Lufthansa Passage. Spohr ist ein Eigengewächs. Nach seinem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur erwarb er die Verkehrspilotenlizenz an der Lufthansa-Verkehrsflieger-Schule. Zudem besitzt er eine Lufthansa-Kapitäns-Lizenz. 1994 folgte nach einer Stippvisite bei der Deutschen Aerospace die Rückkehr zur größten deutschen Fluggesellschaft.

Dort übernahm er im Oktober die Leitung des zentralen Personalmarketings. Von 1995 bis 1998 arbeitete er als Referent des Vorstandsvorsitzenden, bevor er im August 1998 zunächst die Verantwortung für die regionalen und später für die globalen Partnerschaften inklusive der Star Alliance übernahm. Im Oktober 2004 stieg er zum Bereichsvorstand der Lufthansa Passage mit Verantwortung für Service und Personal auf. 2007 folgte der nächste Karriereschritt. Spohr wechselte auf den Posten des Vorstandsvorsitzenden der Lufthansa Cargo. Seit dem 1. Januar 2011 ist Carsten Spohr Mitglied des Vorstandes der Lufthansa AG und Vorsitzender des Lufthansa-Passagevorstands. Vorgänger Christoph Franz wechselt in den Verwaltungsrat des Pharmakonzerns Roche in der Schweiz. mir
Meist gelesen
stats