P&G FMCG-Riese beruft neuen Marketingchef für Deutschland - den zweiten in diesem Jahr

Montag, 04. November 2013
Jan van Mossevelde kommt aus Genf...
Jan van Mossevelde kommt aus Genf...
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dirk Heinzl Oral Care P&G Europa Genf Procter&Gamble Schwalbach



Up or out lautet die Devise bei Procter & Gamble. Für Dirk Heinzl, bis vergangenen Monat Marketingleiter für den deutschsprachigen Raum, geht es im Konzern seit Jahren nur in eine Richtung: nach oben.
Nach nur fünf Monaten im Amt zieht er weiter in die Europazentrale in Genf, wo er eine leitende Position in der wichtigen P&G-Sparte Oral Care übernimmt. In gegensetzliche Richtung zieht es Jan van Mossevelde, um Heinzls Job in Schwalbach am Taunus zu übernehmen.
...wo es Dirk Heinzl nun hinzieht
...wo es Dirk Heinzl nun hinzieht
Heinzls Berufung in die globale Markenführung der Kategorie Oral Care für die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Arfrika kommt zweifelsohne einer Beförderung gleich - und dem Wunsch des 45-Jährigen nach, künftig auf internationaler Ebene zu agieren. So soll er in erster Linie die wichtige Konzernmarke Oral-B in Europa voranbringen. "Wir alle freuen uns sehr mit Dirk Heinzl, der eine wichtige Aufgabe im globalen Führungsteam einer bedeutenden Kategorie übernimmt und wünschen ihm einen guten Start in die neue Aufgabe und viel Erfolg", sagt P&G-Deutschlandchefin Pirjo Väliaho. Seinen Posten als DACH-Marketingchef übernahm Heinzl offiziell zum 1. Juni und trat seinerzeit die Nachfolge vom längjährigen P&G-Marketer Berthold Figgen an, der sich in den Ruhestand verabschiedete.

P&Gs neuer oberster Marketingmann in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist gebürtiger Belgier und seit über 13 Jahren für Procter & Gamble tätig. Seine Karriere begann im Jahr 2000 als Assistant Brand Manager im Bereich Damenhygiene. Darauf folgten weitere leitende Stationen im Makreting in der Wasch- und Reinigungsmittelsparte. Zuletzt war er für die Kategorie Home Care verantwortlich. mh
Meist gelesen
stats