Oreo Kult-Keksmarke will Spieltrieb wecken und junge Käufer anlocken

Freitag, 20. Februar 2015
Die neue Kampagne "Play With Oreo" ist in dieser Woche in Deutschland gestartet
Die neue Kampagne "Play With Oreo" ist in dieser Woche in Deutschland gestartet
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Oreo Keksmarke Mondelez FCB


In Amerika ist Oreo ja schon lange Kult: Die Keksmarke, die nicht zuletzt durch das Ritual "Drehen, lecken, eintauchen" berühmt geworden ist, hat jetzt eine neue globale Kampagne gestartet, die mit einem gewohnt bunten TV-Spot sehr verspielt daherkommt. Das Motto, mit dem die Mondelez-Marke nicht weniger als die Keks-Kategorie revolutionieren will: "Play With Oreo".
Hierzulande ist der von FCB Hamburg adaptierte Clip auf reichweitenstarken Sendern in einer 20-sekündigen Fassung zu sehen, die mit einem eigens übersetzten Jingle aufwartet. Am Ende steht der Originalclaim, der auf die gleichnamige Microsite PlayWithOreo.com verweist. Dort und über die Social-Media-Kanäle der Marke werden Nutzer über interaktive Spiele, Rezepte und Fotogalerien aktiviert. Der Auftritt richtet sich nach Angaben von Mondelez International dabei an "Groß und Klein" gleichermaßen. Gerade die junge Zielgruppe soll in Deutschland aber noch stärker erschlossen werden. Für Oreo bedeutet die globale Kampagne eine Umpositionierung, mit der ein nachhaltiger Abverkaufsschub im Handel erreicht werden soll. Dazu setzt man insbesondere auch am PoS auf Sichtbarkeit: Großflächige Displaymodule mit interaktiven Elemente wie Glücksräder und Fotoaktionen sind genauso Teil der Offensive wie ein neues, buntes Verpackungsdesign.

Neben den Maßnahmen in TV, Online und im Handel kommt auch Plakatwerbung zum Einsatz. Entwickelt wurde "Play With Oreo" von der US-Agentur The Martin Agency. tt
Meist gelesen
stats