Opel Christian Löer parkt von Hyundai zu Opel um

Mittwoch, 23. März 2016
Christian Loer wird neuer Marketingdirektor Deutschland bei Opel
Christian Loer wird neuer Marketingdirektor Deutschland bei Opel
Foto: Opel

Opel baut sein Marketingteam um. Christian Löer wechselt von Hyundai Motor Europe zur Rüsselsheimer Traditionsmarke. Er löst Andreas Marx als Marketingdirektor Deutschland ab. Marx steigt ins internationale Marketing auf.
Es gab Zeiten, da meldeten die Fachdienste bei Opel regelmäßig Abgänge im Marketing. Jetzt dreht sich das Blatt wieder. Die Rüsselsheimer Traditionsmarke wird mit der veränderten Kundenansprache, den neuen Modellen und dem wachsenden Erfolg zunehmend attraktiv für Marketingentscheider. Jüngstes Beispiel: Christian Löer. Der bisherige Director Brand & Marketing Communications bei Hyundai Motor Europe wechselt zum 1. April zur Blitzmarke. Er fungiert dort künftig als Marketingdirektor Deutschland. Vorgänger Andreas Marx wird auf europäischer Ebene Director Product Marketing.

Diplom-Betriebswirt Löer arbeitete seit Juli 2012 für den koreanischer Hersteller, zuvor wirkte er bei Mazda Motors Europe. Weitere berufliche Stationen waren unter anderem Accenture und Intercom. Warme Worte zum Wechsel gibt es von Jürgen Keller, Exekutiv-Direktor Vertrieb, Marketing & Service Deutschland, bei Opel: „Wir freuen uns, dass wir mit Christian Löer einen ausgewiesenen Automobil-Marketingexperten für uns gewinnen konnten. Und wir danken Andreas Marx. Er hat hier im deutschen Team exzellente Arbeit geleistet und wird auch auf europäischer Ebene wichtige Impulse geben." mir
Meist gelesen
stats