Onlinehandel Zalando talkt auf der Dmexco

Freitag, 09. September 2016
Christian Müller
Christian Müller
Foto: Zalando

Zalando will mehr als ein Onlinehändler sein: Im Rahmen seiner Plattform-Strategie bietet der Berliner Konzern zunehmend Fulfilment-Dienstleistungen sowie technologische Lösungen für Modemarken und -händler an. Zu den Services gehört seit anderthalb Jahren auch die Unterstützung bei der Steuerung von Medienkampagnen über die Tochter Zalando Media Solutions (ZMS).

„Wir haben einen immensen Traffic auf unseren Webseiten und den Kontakt zu rund 19 Millionen aktive Konsumenten. Mit diesem Datenwissen können wir Markenartiklern helfen, Online-Kampagnen viel gezielter zu gestalten“, wirbt Christian Müller, Director Strategy Zalando Media Solutions, für das Angebot. Zu den bisherigen Kunden von ZMS gehören Adidas, Nike, G-Star und Douglas. Angepeilt sind aber auch Nicht-Fashion-Kunden.

Am Donnerstag, 15. September 2016, um 12:30 Uhr spricht Müller auf der Dmexco über die Strategie der Zalando-Medientochter. Moderiert wird der Talk vom TW-Business-Ressortleiter Marcelo Crescenti. Das Gespräch findet auf dem Stand der dfv Mediengruppe statt, in der sowohl HORIZONT als auch die TextilWirtschaft erscheinen (Halle 9, Stand C11). hor

Meist gelesen
stats