Olympische Sommerspiele Samsung zeigt den Weg einer Außenseiterin nach Rio

Dienstag, 21. Juni 2016
Samsung zeigt den Weg der südsudanesischen Athletin Margret Rumat Rumat Hassan nach Rio
Samsung zeigt den Weg der südsudanesischen Athletin Margret Rumat Rumat Hassan nach Rio
Foto: Samsung

Während alle noch bei der Fußball-EM mitfiebern, arbeitet Samsung schon mit Hochdruck an seiner Kampagne zu den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro. Mit dem Online-Film "The Chant" setzt der koreanische Konzern der südsudanesischen Athletin Margret Rumat Rumar Hassan ein bewegendes Denkmal. Prominent platziert sind in dem Film auch Samsungs neue In-Ear-Kopfhörer Gear IconX zu sehen, die sich auch als Fitness-Tracker mit Sprachsteuerung nutzen lassen.

Damit setzt die Marke vor dem eigentlichen Start des sportlichen Gipfeltreffens in Rio einen klaren Akzent auf sportliche Underdogs, die gut zu Samsungs Herausfordererstatus im Imagekampf mit Apple passen. Die intendierte Botschaft bringt der Abschluss-Slogan des Films auf den Punkt: "Stolzer Sponsor von allen, die Grenzen überwinden". Die Botschaft findet ihr Publikum. So erzielte der erste Film dieser Reihe "A Fighting chance", trotz der aktuell Fußball-orientierten Agenda der Sportfans, auf Youtube rund 9 Millionen Views. Die Geschichte der 400-Meter-Läuferin aus dem Süd-Sudan hat das Potenzial, an diesem Erfolg anzuschließen. Für Rumat Rumar Hassan hat die Teilnahme an dem Wettbewerb eine Bedeutung, die man nicht hoch genug schätzen kann. Es wäre nicht nur für sie, sondern auch für ihr Land der erste Auftritt im Olympischen Wettbewerb. In dem von Leo Burnett kreierten Film (Produktion: Epoch Films) sieht man sie auf ihrem Weg nach Rio, bei dem sie ständig von dem Gesang ihrer Landsleute angefeuert wird. Als sie das Stadium betritt, kann sich auch der Betrachter in die Stimmung des Moments hineinfühlen.

Ob Samsung sich auch während der Spiele auf das Sponsoring unbekannter Athleten beschränken wird, kann aber bezweifelt werden. Bei dem Event dürfte die Marke wieder auf bekannte Namen setzen, um das Reichweitenpotenzial der eigenen Kampagne maximal zu nutzen. cam

Meist gelesen
stats