Ode an Frankfurt So trommelt Maggi für die Wiedereröffnung seines legendären Maggi Kochstudios

Mittwoch, 31. Mai 2017
Maggi bekennt sich in bei seiner Kampagne für das Kochstudio zum Standort Frankfurt
Maggi bekennt sich in bei seiner Kampagne für das Kochstudio zum Standort Frankfurt
Foto: Maggi
Themenseiten zu diesem Artikel:

Maggi Kochstudio Nestlé Publicis Groupe S.A. Pixelpark


Über ein halbes Jahr war das Maggi Kochstudio in Frankfurt wegen Umbauarbeiten geschlossen, morgen feiert die Nestlé-Tochter nun die Wiedereröffnung ihres ikonischen Marken-Stores. Dieser befindet sich zwar an derselben Stelle wie bei der Gründung des Standorts vor 21 Jahren, kommt aber größer, innovativer und digitaler daher. Zur Wiedereröffnung wirbt Maggi mit einer regionalen OOH-Kampagne sowie einem eigens komponierten Frankfurt-Song mit 360-Grad-Drohnenvideo.

Seit 1959 gibt es die Einrichtung des Maggi Kochstudios, seit 1996 befindet es sich physisch im Herzen Frankfurts. Der Standort in der Mainmetropole ist der einzig verbliebene, nachdem sich Maggi im Zuge eines Strategiewechsels dazu entschieden hat, die Show-Küchen in München, Leipzig, Dortmund und zuletzt Hamburg vor anderthalb Jahren zu schließen. Die Konzentration auf den ursprünglichen Standort begründet Roel Annega, seit Anfang 2017 Maggi-Deutschlandchef, mit einem verbesserten direkten Kontakt zwischen Kunden und Mitarbeitern. Besucher können die Maggi-Produktwelt kennenlernen, On- und Offline-Inspirationen sammeln, Kochkurse belegen und natürlich auch speisen.
  • 49104.jpeg
    (Bild: Maggi)
  • 49106.jpeg
    (Bild: Maggi)
  • 49105.jpeg
    (Bild: Maggi)
  • 49107.jpeg
    (Bild: Maggi)
Damit die Frankfurter das Maggi Kochstudio, kurz MKS, nach der langen Bauzeit nicht völlig aus ihrem Gedächtnis verbannen, wirbt die Marke in diesen Tagen mit der Out-of-Home- und Ambient-Kampagne "Maggi Kochstudio Remixed", in der die Wiederöffnung beworben wird. Auf den Motiven (Kreation: Publicis Pixelpark, Frankfurt) spielt Maggi mit regionalen Spezialitäten und Besonderheiten, inszeniert etwa den Wolkenkratzer Main-Tower als "Mein Tower" aus einem gigantischen Hamburger. Zudem schaltet Maggi lokale Radio-Spots (Kreation: Betriebskultur, Stuttgart). Die Mediaplanung verantwortet Path.
Auch mit Edgar Cards wirbt Maggi für die Neueröffnung seines "MKS"
Auch mit Edgar Cards wirbt Maggi für die Neueröffnung seines "MKS" (Bild: Maggi)
Ergänzt wird die Reopening-Kampagne von einem beeindrucken 360-Grad-Drohnenvideo von Frankfurt sowie einer eigens komponierten Hymne mit dem Titel "Frankfurt mein Geschmack". Verantwortliche Agenturen für den Film sind Divimove sowie Publicis Pixelpark, für die Musik der "MK Ess Crew" ist AHOImusic zuständig. fam

Meist gelesen
stats