OBI Baumarkt setzt auf Frühlingsgefühle

Montag, 14. März 2016
Obi feiert den Frühling
Obi feiert den Frühling
Foto: Obi
Themenseiten zu diesem Artikel:

Baumarkt Baumarktkette OBI


Obi startet in den Frühling. Die Baumarktkette knüpft an den Herbstauftritt an und setzt wieder auf Storytelling. Bunte Geschichten ums Selbermachen.
Noch ist es ein Gerücht. Aber Ende der Woche soll es wärmer werden. Damit düfte wieder in Deutschlands Häusern und Gärten kräftig gewerkelt werden: Zimmer renovieren, streichen oder eine neue Terrasse anlegen. Da will sich Obi im umkämpften Do-it-yourself-Markt rechtzeitig in Stellung bringen und sich als kompetener Partner für Heimhandwerker positionieren. "Der Frühling ist voller Obi Momente", trommelt das Wermelskirchener Unternehmen wieder in den Werbeblöcken.
Insgesamt setzt die Baumarktkette auf drei TV-Spots, in denen beispielsweise auch eine Geschichte aus dem Herbst fortgesetzt wird. Der Sohn, der bei seinen Eltern ausgezogen ist, kommt mit seiner Patchwork-Familie zu Besuch. Die Filme sind in unterschiedlichen Längen auf allen reichweitenstarken Sendern präsent sowie Online. Neben der TV-Kampagne setzt Obi zudem auf die sozialen Netzwerke als Plattform. Neben den gängigen Ad-Formaten startet das Unternehmen auf Facebook eine Mitmachaktion. Hinzu kommen Funkspots und Display Banner sowie Aktionen im Handel.

Wie im vergangenen Jahr hat die Kampagne Jung von Matt/ Elbe entwickelt. Die Regie führt Andreas Hoffmann, die Produktion hat Rabbicorn Films inne. Planung und Schaltung erledigt Optimedia. Um die sozialen Netzwerke kümmert sich Oddity. mir
Meist gelesen
stats