Nordpol für Under Armour Die bewegende Geschichte einer geflohenen Olympia-Schwimmerin aus Syrien

Freitag, 20. Oktober 2017
Yusra Mardini ist das jüngste Mitglied in der Riege der Testimonials von Under Armour
Yusra Mardini ist das jüngste Mitglied in der Riege der Testimonials von Under Armour
© Under Armour

Der Sportartikelhersteller Under Armour (UA) und die Traumfabrik von Hollywood eint eine Gemeinsamkeit: Beide verstehen sich auf das Erzählen großer Geschichten - und bei beiden spielt die syrische Schwimmerin Yusra Mardini künftig eine Hauptrolle. Die 19-Jährige floh 2015 auf dramatische Weise aus ihrer Heimat nach Deutschland, wo ihr großes Talent erkannt wurde: 2016 war sie Mitglied der ersten Olympischen Refugee-Mannschaft. Nun setzt UA mit ihr die Gender-Kampagne "Unlike Any" fort.
Die vergangenen Jahre im noch jungen Leben von Yusra Mardini sind ebenso bedrückend wie drehbuchreif: Schon in ihrer Heimat Damaskus gehört sie zu den besten Schwimmerinnen, trainiert in der syrischen Nationalmannschaft. Dann kommt der Krieg, kommen die Bomben, auch auf die Schwimmhalle. Yusra entschließt sich mit ihrer Schwester zur Flucht, überlebt in den Wellen der griechischen Ägäis nur, weil sie so gut schwimmen kann, und kommt über die Balkan-Route nach Berlin. Dort findet sie eine neue Heimat und entdeckt bei den Wasserfreunden Spandau wieder ihre Lust am Schwimmen. Der Rest ist Geschichte.
Under Armour - Misty Copeland
Bild: Under Armour

Mehr zum Thema

"Unlike Any" Das poetische Gender-Statement von Under Armour und Droga 5

Und zwar eine so gute, dass Under Armour sie hervorragend für sein ohnehin exzellentes Storytelling nutzen kann. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur Nordpol+ hat das US-Unternehmen einen epischen Film über Leidensstärke und Willen kreiert. "Wir sind sehr beeindruckt von Yusra Mardinis Lebensleistung und Willenskraft sowohl als Mensch als auch als Athletin. Die Art und Weise, wie sie mit den großen Herausforderungen des Lebens umgegangen ist und welche Stärke sie bereits vielfach in unterschiedlichen Bereichen unter Beweis gestellt hat, ist einzigartig", sagt UA-Europachef Chris Bate. Der 90-Sekünder (Produktion: Smuggler, Regie: Björn Rühmann) kommt in verschiedenen Cut-Down-Versionen europaweit zum Einsatz und ergänzt die "Unlike Any"-Kampagne, in deren Rahmen UA seit diesem Sommer starke Sportlerinnen porträtiert, darunter Ballerina Misty Copeland, Ski-Star Lindsey Vonn und Sprint-Weltmeisterin Natasha Hastings. "Yusra Mardini ist eine Athletin, deren beispiellose Geschichte eine Inspiration für Sportlerinnen weltweit ist", sagt Nordpol+-Kreativdirektor Sebastian Behrendt. Eine Tatsache, die auch der Filmbranche nicht verborgen blieb: Die Filmrechte an Mardinis Story sicherte sich bereits die britische Produktionsfirma Working Title. fam
Meist gelesen
stats