Nordpol-Kampagne Under Armour bläst mit Nationalspieler Jonathan Tah erstmals zum Angriff

Donnerstag, 02. Februar 2017
Under Armour macht Nationalspieler Jonathan Tah zum ersten Mal zum Star einer Kampagne
Under Armour macht Nationalspieler Jonathan Tah zum ersten Mal zum Star einer Kampagne
© Under Armour

Seit eineinhalb Jahren ist der Sportausrüster Under Armour mit einer eigenen Zentrale auf dem deutschen Markt vertreten, 2017 plant das US-Unternehmen nun verstärkt Investitionen in die Brand Awareness. Auf dieses Ziel soll eine neue Online-Kampagne mit Nationalspieler und Under-Armour-Markenbotschafter Jonathan Tah einzahlen. Es ist - abgesehen von der im Sommer aktivierten Kooperation mit dem FC St. Pauli - der erste deutschsprachige Werbeaufschlag des Sportartiklers.
Wie auch die Kampagne rund um die Kiezkicker vom Hamburger Millerntor - der FC St. Pauli ist das einzige deutsche Team, das derzeit von Under Armour ausgerüstet wird - stammt der Auftritt mit Jonathan Tah von der Agentur Nordpol um Creative Partner Sebastian Behrendt. Der Verteidiger, aktuell bei Bayer Leverkusen unter Vertrag, promotet in dem 80-sekündigen Online-Film den neuen Under-Armour-Schuh ClutchFit 3.0. Es ist das erste Mal, dass der 21-Jährige werblich für seinen Sponsor in Erscheinung tritt - von einigen Promo- und PR-Terminen abgesehen. Wie von internationalen Kampagnen bekannt schließt auch der deutsche Spot mit der Markenbotschaft "I will". Under Armour setzt in seiner Kommunikation hierzulande ausschließlich auf Owned- und Earned-Mediakanälen, TV-Werbung schaltet das Unternehmen nicht. Der große Fokus auf das Digitale zeigt sich auch bei den Statisten im Tah-Film: Dort bekommen die Fußball-Influencer von Lukasfootball, Football4Broz, Freekickerz und Michir7 kleine Nebenrollen als Mitspieler auf dem Rasen. Produziert hat den Trailer Interpol Studios unter Regie von Fotograf Florian Bison (Kamera: Tony Kopec). fam
Meist gelesen
stats