Nokia Ausmusterung Microsoft leitet Rebranding mit neuer TV-Kampagne ein

Mittwoch, 29. Oktober 2014
In seiner neuen Kampagne rückt Microsoft die Marke Nokia deutlich in den Hintergrund
In seiner neuen Kampagne rückt Microsoft die Marke Nokia deutlich in den Hintergrund
Foto: Microsoft
Themenseiten zu diesem Artikel:

Microsoft Nokia Nokia Lumia Rebranding Crispin Porter


Im Internet ist die Homepage Nokia.de noch problemlos zu finden, aber in einer aktuellen TV-Kampagne zeigt Microsoft schon, wie die Zukunft des eigenen Smartphone-Geschäfts ohne Nokia-Branding aussehen wird. Beworben wird in dem Spot zwar das Nokia Lumia 830, doch schon beim Abbinder fehlt die finnische Traditionsmarke komplett.
#Der Spot selbst nutzt die Weihnachtssaison als Thema, um die Produktfeatures des neuen Modells im Vergleich mit einer nicht genannten Konkurrenzmarke herauszustellen. Denn das Smartphone spielt mit einem Verkaufspreis von 399 Euro in einer Klasse, in der die Kaufentscheidungen deutlich weniger emotional getroffen werden wie bei den Premiummodellen.
In der neuen Markenarchitektur, die Microsoft bei seinen Smartphones einführen wird, wäre das Lumia 830 damit ein Grenzfall. Es ist zwar kein Einsteigermodell, das künftig unter dem Nokia-Label vermarktet werden soll, aber als billigere Variante des Lumia 930 soll es die Premiumwerte der Lumia-Markenfamilie auch für breitere Zielgruppen zugänglich machen.

Nokia Geschäft
Bild: Foto: Nokia

Mehr zum Thema

Nokia Werbehistorie Vom Pionier zur Billigmarke

Langfristig ist ohnehin damit zu rechnen, dass die Marke Nokia weitgehend aus der westlichen Welt verschwinden wird. Denn mit den Einsteigermodellen will Microsoft vor allem in Afrika und Asien punkten, wo eine große Nachfrage nach günstigen Handys mit Basisausstattung besteht.

Beim Rebranding der Lumia-Smartphones verfolgt Microsoft in der neuen Kampagne die Strategie, die Verbindung zur Dachmarke Microsoft noch stärker herauszustellen. Statt wie in der Vergangenheit vor allem die Bildqualität der Kamera zu bewerben, rückt der von Crispin Porter & Bogusky gestaltete Auftritt jetzt Features wie das Windows Betriebssystem und das vorinstallierte Microsofft Office in den Vordergrund. Auch mit dem Verweis auf die Produktivitätsteigerung durch das Lumia 830 folgt die Kampagne der allgemeinen Markenstrategie für Microsoft-Produkte. cam
Meist gelesen
stats