Neuer Chef Reiner Pichler führt die s.Oliver-Gruppe

Freitag, 27. September 2013
Reiner Pichler soll neuer CEO der s.Oliver-Gruppe werden
Reiner Pichler soll neuer CEO der s.Oliver-Gruppe werden

Reiner Pichler rückt an die Spitze der s.Oliver-Gruppe. Wann der Manager genau das Unternehmen übernimmt ist noch offen. Derzeit arbeitet der 51-Jährige noch als CEO der Holy Fashion Group mit Sitz in Kreuzlingen/Schweiz. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Pichler trägt künftig bei dem Textilkonzern die Verantwortung für alle Produktwelten und Vertriebskanäle, die strategische Gesamtausrichtung der Teilkonzerne, die Positionierung weitere Internationalisierung der Marken. Pichler ist seit 20 Jahren CEO der Holy Fashion Group und verantwortet dort Marken wie Strellson, Joop!, Windsor sowie Tommy Hilfiger (bis 2012). Davor war er Geschäftsführer Vertrieb der Gruppo Finanziaro Textile (GFT), Turin/Italien.

Das Unternehmen war in den 80er und 90er Jahren mit Marken wie Giorgio Armani, Valentino oder Claude Montana weltweit einer der erfolgreichsten Hersteller und Vermarkter von Markenkleidung. Begonnen hat Reiner Pichler seine Karriere bei Hugo Boss in Metzingen, dort war er Mitglied der Verkaufsleitung. mir
Meist gelesen
stats