Neue Markenbotschafterin Sabine Lisicki schlägt für Peugeot auf

Dienstag, 10. September 2013
Peugeots neues Markengesicht: Sabine Lisicki (Bild: Peugeot)
Peugeots neues Markengesicht: Sabine Lisicki (Bild: Peugeot)

Selten wurde seit dem Karrierehoch von Steffi Graf eine größere Tennis-Euphorie in Deutschland entfacht als Ende Juni. Gebannt verfolgten die Zuschauer, wie sich Sabine Lisicki bis ins Wimbledon-Finale kämpfte. Auf diese mitreißende Wirkung setzt künftig auch der französische Autokonzern Peugeot und präsentiert die deutsche Tennisspielerin im Rahmen der IAA als neue Markenbotschafterin. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sabine Lisicki ein deutsches Ausnahmetalent im Tennissport als Markenbotschafterin gewinnen konnten", sagt Marcel de Rycker, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland. Mit ihrem Wimbledon-Finaleinzug und fünf WTA-Turniersiegen im Einzel und Doppel gehört die 23-jährige Lisicki zu den aktuell bekanntesten Tennisspielerinnen in Deutschland. Für Peugeot sei aber nicht allein die Bekanntheit entscheidend für die Zusammenarbeit gewesen: "Lisickis mitreißende Spielweise passt perfekt zum Peugeot-Marken-Claim 'Motion & Emotion'", so de Rycker, der die Markenbotschafterin am heutigen Dienstag auf der IAA vorstellt.

Mit der Berlinerin als neuem Markengesicht setzt der französische Autobauer seine Tradition im Tennis-Sponsoring fort. Seit vielen Jahrzehnten ist die Marke bereits Hauptsponsor des Pariser Grand-Slam-Turniers "Roland Garros". Um keinen falschen Eindruck aufkommen zu lassen, betont Thomas Schalberger, Direktor Marketing und Kommunikation, gegenüber HORIZONT.NET jedoch: "Uns ging es nicht allein um Tennis." Vor allem Lisickis Image sei für die Wahl entscheidend gewesen: "Wir haben ein Testimonial gesucht, das emotional ist, begeistert und Spaß bei dem hat, was es macht." Lisicki bringe genau die Leidenschaft mit, die Peugeot auch bei seinen Kunden entfachen will.

Als Markenbotschafterin bewirbt Lisicki zunächst die neuen CC-Sondermodelle "Roland Garros", die nächstes Jahr auf den Markt kommen. Zwischen Januar und Februar sollen dazu auch erste Kommunikationsmaßnahmen starten, für die Peugeot weiterhin auf seine Leadagentur Havas vertraut. "Das ist der erste Schritt, wir haben mit ihr aber noch viel mehr vor", so Schalberger. Der Vertrag mit Lisicki gilt allerdings zunächst nur für ein Jahr. Schon jetzt zeigt sich der französische Autobauer aber nicht abgeneigt, das Engagement auszuweiten. Schließlich attestieren ehemalige Tennisprofis wie Wimbledon-Sieger Michael Stich dem 23-jährigen Talent eine große Zukunft. hor
Meist gelesen
stats