Neue E-Klasse So umgarnt Mercedes Schlipsträger

Mittwoch, 31. Mai 2017
Mercedes-AMG Kampagne inszeniert von Fotograf Rankin
Mercedes-AMG Kampagne inszeniert von Fotograf Rankin
© Mercedes-Benz

Am 31. Mai wird die neue Mercedes-AMG-E-Klasse "E 63 S 4MATIC+" auf dem Markt eingeführt. Begleitet wird der Launch von der Kampagne "Rule On" von Staud Studios. Herstück des Auftritts sind drei einminütige Spots, in denen sich alles um die  wichtigste Zielgruppe der Business-Limousine dreht - nämlich Manager und Unternehmer.
Cool, gewieft und wenig emotional: Die Klischees, die es über Manager gibt, treffen größtenteils auch auf die Protagonisten in den "Rule On"-Spots zu. In "Appear Where You Are Not Expected", "Focus Your Energy" und "Do Not Waste Anyone's Time" möchte Mercedes die Chefs in ihrer Lebensrealität abbilden - und inszeniert sie klassissch in Business-Kleidung, während sie sich um Mitarbeiter kümmern oder ihren Horizont erweitern und auch mal einen Skateboardfahrer einstellen, statt nur auf Anzugträger zu setzen.
Herausstellen will Mercedes insbesondere die Komplexität, der Karrieremenschen heute ausgesetzt sind, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Der Schritt, ungewöhnliche Wege zu gehen und die eigenen Regeln aufzustellen, führe die Manager zum Ziel. Diese Leitsätze bezieht Mercedes-AMG in der "Rule On"-Kampagne auf den Bereich Mobilität und die E-Klasse.
Die Kampagne besteht aus Fotos von Fotograf und Regisseur Rankin sowie den drei Kurzfilmen, die jeweils circa 60 Sekunden lang sind. Zunächst werden die Motive und Clips über die Social-Media-Kanäle von Mercedes-AMG und Mercedes-Benz gestreut. Außerdem findet man sie auf dem Youtube-Kanal des Auto-Riesen. Sowohl für Bewegtbild als auch Print zeichnet die Agentur Staud Studios verantwortlich, die schon mehrere Kampagnen-Ideen für die Mercedes-Submarke AMG realisierte. Die Produktion übernahmen Patrick Plogstedt und Philipp Iakovlev. Die Musik stammt von Norman Wille (Elegy Music). bre
Meist gelesen
stats