Neue Aufgaben Martina Augenstein übernimmt Brand-Relations bei Lego

Mittwoch, 20. November 2013
Martina Augenstein, Lego
Martina Augenstein, Lego

Lego hat eine neue Brand Relations-Managerin: Martina Augenstein. Die 46-Jährige verantwortet die Kommunikation von Lego Deutschland, Österreich und Schweiz und übernimmt die Funktion der Pressesprecherin. Augenstein ist damit Teil des Global PR Leadership Teams der Lego Gruppe. Sie verantwortet zudem die strategischen Partnerschaften mit Unternehmen wie BMW, Lufthansa und FC Bayern. Die Kommunikationsexpertin hat sowohl auf Agentur- wie Unternehmensseite gearbeitet. Unter anderem verantwortet sie die Themen Sportkommunikation, CSR und Employer Image bei McDonald s Deutschland und entwickelte und implementierte die erste globale Sponsoring-Strategie beim Energiekonzern E.ON SE. An Augenstein berichtet das Presseteam um Katharina Sasse, die zur stellvertretenden Pressesprecherin aufsteigt.

Augensteins Vorgängerin Katharina Sutch wechselt zur neu gegründeten globalen Lego Retail Experience Abteilung im Shopper Marketing und Channel Development Team in Enfield, USA. Das Retail Experience Team ist für die strategische Umsetzung der Marke und der Produkte in diversen Kanälen zuständig und soll die Marke im Handel erlebbar machen. mir
Meist gelesen
stats