Nespresso Komiker Jack Black nimmt es mit George Clooney auf

Donnerstag, 29. Oktober 2015
Jack Black will in der neuen Nespresso-Kampagne George Clooney dazwischen funken - klappt nur nicht so richtig
Jack Black will in der neuen Nespresso-Kampagne George Clooney dazwischen funken - klappt nur nicht so richtig
Foto: Screenshot Youtube

Nespresso und Langzeit-Testimonial George Clooney melden sich in den TV-Werbeblöcken zurück - und stellen dem Hollywood-Schauspieler einmal mehr einen Gaststar zur Seite: Komiker Jack Black. Für die humorvolle Kampagne recycelt Stammagentur McCann den Claim aus dem allerersten Spot mit Clooney aus dem Jahr 2006.
Wie vor neun Jahren steht auch der zehnte Werbeauftritt von Clooney für Nespresso wieder unter dem Motto "What else". In dem 30-sekündigen TV-Spot, der ab heute weltweit zu sehen ist, ist der Schauspieler im edlen Umfeld einer Villa am Comer See dabei zu sehen, wie er sich einen Espresso der Marke zubereitet. Im letzten Moment allerdings kommt ihm Jack Black dazwischen, stibitzt den Kaffee und wagt den Flirt mit Gastschauspielerin Nicole Whelan. Problem nur: Anders als der gewohnt charmante Clooney hat Black nicht den richtigen Nespresso-Claim parat. Doch der Komiker bekommt seine zweite Chance. "Wir freuen uns, dass Jack Black Teil unserer zehnten Werbekampagne sein wird, bei der es um das Entdecken des Unterschieds von Nespresso geht, angeführt vom stets eleganten Clooney", sagt Alfonso Gonzalez, Chief Customer Officer bei Nespresso. "Jack und George sind ein dynamisches Duo, das für noch mehr Spaß und Witz in der diesjährigen Kampagne sorgen wird, die unserer Meinung nach sowohl Clubmitgliedern als auch Kaffeeliebhabern gefallen wird." Man wolle mit dem Auftritt die Kunden einmal mehr darüber zum Nachdenken bringen, was die Marke Nespresso für sie unvergleichbar macht. Deshalb sei man auch zu dem alten Slogan "What else" zurückgekehrt, der Vorzüge der Marke wie Qualität, Nachhaltigkeit, Style und Expertise zusammenfassen soll.
Neben dem TV-Commercial kommt ein längerer Online-Clip zum Einsatz (siehe oben). Bereits in den letzten Tagen wurde die Kampagne mit kurzen Teaserspots in den sozialen Netzwerken und auf Youtube angekündigt. Zudem fordert Jack Black Nespresso-Kunden in einem eigenen Film auf, ihre individuellen "What else"-Moment in den Social-Media-Kanälen der Nestlé-Marke zu teilen (siehe unten).
Vor dem Comedian und Musiker Black durften bereits andere Gastdarsteller Testimonial Clooney assistieren, darunter Jean Dujardin (2014), Matt Damon (2013) sowie John Malkovich (2009 und 2010). Produziert wurden die Spots von Moonwalk Films in Paris, Regie führte Grant Heslov. Die PR-Maßnahmen betreut Weber Shandwick. tt
Meist gelesen
stats