Nationalelf kickt in schwarz-rot Adidas stellt Auswärtstrikot für WM 2014 vor

Donnerstag, 13. Februar 2014
Das Auswärtstrikot der DFB-Elf für Brasilien (Bild: Adidas)
Das Auswärtstrikot der DFB-Elf für Brasilien (Bild: Adidas)

Nach dem Heimtrikot haben der Deutsche Fußball Bund und Ausrüster Adidas nun auch das Auswärts-Jersey für die Weltmeisterschaft in Brasilien vorgestellt. Wie bereits vorzeitig bekannt geworden war, zieren das Leibchen breite Streifen in Schwarz und Rot. Spielmacher Mesut Özil erinnert diese Farbgebung an den brasilianischen Spitzenclub Flamengo Rio de Janeiro - "das bringt uns für die WM in Brasilien bestimmt Glück", so der Mittelfeldstar von Arsenal London. Teammanager Oliver Bierhoff sieht durch das Trikot "eine gewisse Aggressivität und Angriffsfreude" symbolisiert. "Diese Symbolik passt zu uns, denn natürlich wollen wir in Brasilien angreifen und um den Titel mitspielen", so Bierhoff. Und Jürgen Rank, Chef-Designer für Fußballbekleidung bei Adidas, sieht in dem Kleidungsstück ein "starkes Statement für den Lebensstil der modebewussten jungen Menschen in Deutschland, ihre Offenheit und unkonventionelle Denkweise." Seine Premiere feiert das neue Jersey am 5. März beim Testspiel der DFB-Elf gegen Chile in Stuttgart. Ab dem 14. Februar ist es online sowie im Fachhandel für 79,95 Euro erhältlich.

Im vergangenen November hatten der DFB und Adidas bereits das neue Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2014 vorgestellt. Erstmalig wird die Mannschaft komplett in weiß antreten, außerdem hat das Trikot einen markanten roten Querstreifen auf der Brust. Sowohl bei Fans als auch bei Design-Experten hatte das Outfit für gemischte Reaktionen gesorgt. ire
Meist gelesen
stats