Nach 60 Jahren Aus Lufthansa wird Fanhansa

Mittwoch, 14. Mai 2014
Acht Flugzeuge tragen den Schriftzug
Acht Flugzeuge tragen den Schriftzug


Die Fußball Weltmeisterschaft macht es möglich: Aus der Lufthansa wird die Fanhansa. Die Kranich-Airline ändert erstmals seit dem ersten Start vor fast 60 Jahren den Namen. Insgesamt tragen acht Flugzeuge den neuen Schriftzug.
Für Planespotter, also Menschen, die Flugzeuge fotografieren, ganz wichtig: Der erste Fanhansa-Flieger hebt am kommenden Freitag in München ab. Flug LH 2066 startet um 11.20 Uhr von Terminal 2 nach Hamburg und London. Neben dem Airbus A321-200 werden noch zwei weitere Kurzstreckenflugzeuge sowie insgesamt fünf Langstreckenflugzeuge die Fanhansa-Aufschrift tragen, darunter mit der Boeing 747-8 das längste Verkehrsflugzeug der Welt.

"Fanhansa ist natürlich mehr als ein Schriftzug am Flugzeug - es ist eine Überraschung für unsere Kunden und ein Dank an unsere Fans" sagt Alexander Schlaubitz, Leiter Marketing Deutsche Lufthansa AG. Der Manager kündigt für die kommenden Tage weitere Aktionen an. An den Check-in-Schaltern oder an den Flugsteigen der deutschen Flughäfen sowie an Bord der LH-Maschinen wird es verschiedene Aktionen geben. Teilnehmer können dabei ein Flugticket nach Brasilien an Bord einer Fanhansa Maschine gewinnen. mir
Meist gelesen
stats