Nach 10 Jahren Deutschlandchef Heiko Genzlinger verlässt Yahoo

Donnerstag, 13. Februar 2014
Geht: Yahoo-Manager Heiko Genzlinger  (c) Yahoo
Geht: Yahoo-Manager Heiko Genzlinger (c) Yahoo

Bei Yahoo Deutschland steht in Kürze ein Chefwechsel bevor. Heiko Genzlinger wird das Unternehmen Ende März verlassen. Der Manager, der Ende 2003 als Sales Director bei Yahoo anheuerte, wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, teilt das Münchner Web-Portal mit, ohne Details zu nennen. Ein Nachfolger ist bereits gefunden.
Steigt auf: Steffen Hopf (c) Yahoo
Steigt auf: Steffen Hopf (c) Yahoo
Wie Dawn Airey, bei Yahoo als Senior Vice President für die Region EMEA zuständig, in einer Mitteilung ankündigt, wird Steffen Hopf Genzlinger als Geschäftsführer und Country Commercial Director nachfolgen. Hopf hat ebenfalls lange Jahre für Yahoo gearbeitet. Anfang 2006 heuerte er als Head of Agency & Regional Sales bei dem Unternehmen an, das zuletzt wegen seines schwächelnden Werbegeschäfts unter Druck geraten ist. Nach knapp 3 Jahren stieg er zunächst zum Head of Sales und später zum Director Sales auf. Im Herbst 2011 nahm er sich eine Auszeit von Yahoo, um als Deutschlandchef zum Werbenetzwerk Specific Media zu wechseln. Im Mai 2013 kehrte er schließlich als stellvertretender Geschäftsführer und Sales Director zu Yahoo zurück.

Wohin es Genzlinger verschlägt, ist unklar. Der Manager hatte vor seinem Einstieg bei Yahoo unter anderem im United-Internet-Konzern gearbeitet. Dort hatte er auch mit seinem Nachfolger Hopf zu tun: Beide waren Anfang des Jahrtausends bei Web.de tätig. mas
Meist gelesen
stats