Motor Presse Auto Motor Sport startet Auftruf für die "Best Cars 2017"

Dienstag, 18. Oktober 2016
So wirbt die AMS für die Leserwahl "Best Cars 2017"
So wirbt die AMS für die Leserwahl "Best Cars 2017"
Foto: Motorpresse
Themenseiten zu diesem Artikel:

Motor Presse Stuttgart Outdoor Steffen Baur


Bei der "Auto Motor und Sport" laufen die Vorbereitungen für die "Best Cars 2017" an. Der Titel der Motor Presse Stuttgart ruft in der aktuellen Ausgabe zur Leserwahl auf und startet eine Werbekampagne.
Zum 41. Mal kürt die AMS die besten Autos. Die Teilnehmer können aus insgesamt 378 Modellen in elf Klassen ihre Favoriten wählen. Um möglichst viele PS-Fans für die Wahl zu gewinnen, hat das Automagazin eine umfangreiche Werbekampagne gestartet. Die Basis für "Vote to Win" bildet eine große Outdoor-Kampagne. Unter anderem wird über Mega-Light, City-Light, Säule, Großfläche sowie Infoscreen und Station Vide auf die Wahl aufmerksam gemacht. TV-Spots bei Privatsendern, Anzeigen in Tageszeitungen und Zeitschriften sowie Online-Banner sind ebenfalls teil des Media-Plans. Insgesamt investiert der Verlag hier einen Bruttowert von insgesamt 4,2 Millionen Euro. "Mit der Kampagne wollen wir nicht nur zur Teilnahme an unser großen Leserwahl aufrufen, sondern auch die Medienmarke Auto Motor und Sport auf allen Kanälen spielen und aufmerksamkeitsstark in Szene setzen“, sagt Steffen Baur, Leiter Marketingkommunikation im Geschäftsbereich Automobil. Wer als Leser daran teilnimmt, hat die Chance, eines von fünf Autos im Gesamtwert von über 250.000 Euro zu gewinnen. Für die Kreation zeichnet die Agentur Von Helden und Gestalten, Stuttgart, verantwortlich. mir
Meist gelesen
stats