Mondelez-Marke So retten Milka und Wieden+Kennedy den Osterhasen

Freitag, 17. März 2017
Die drei Helden in der neuen Milka-Kampagne
Die drei Helden in der neuen Milka-Kampagne
© Milka
Themenseiten zu diesem Artikel:

Macgyver Milka Ostern Giovanni Zarrella Carat


Beim Ostereiersuchen geht es manchmal hart zur Sache. Doch gemeinsam kommt man weiter. Wie, das zeigen drei Kinder in der neuen Milka-Osterkampagne. Ohne Smartphone, aber dafür mit Ideen, die selbst MacGyver neidisch werden lassen.
Wer es noch nicht im Handel bemerkt hat, dem wird es bald in den Werbeblöcken im TV, bei Printanzeigen und auf vielen Seiten im Netz auffallen: Ostern steht vor der Tür. Kommenden Montag lässt Milka seine Kommunikation rund um das kirchliche Fest anlaufen. Darin wird die Eiersuche erstmal zu einem harten Wettbwerb unter Kindern. Mit allen Tricks wird versucht, die Konkurrenz auszutricksen. Erst als der lila Hase abstürzt, ändert sich etwas. Gemeinsam starten die Kinder mit viel Esprit und Einfallsreichtum eine Rettungsaktion. Bergwacht, MacGyver, Musketiere - von allem steckt ein klein wenig in "Alle für einen", wie der TV-Spot passenderweise heißt.
Zu sehen ist die Rettung, an der auch ein Igel beteiligt ist, nicht nur hierzulande, sondern in zehn europäischen Ländern.

Offiziell heißt die gesamte österliche Milka-Botschaft allerdings: "Gemeinsam ist Ostern einfach besser!" Das hat dann schon fast gesellschaftspolitischen Anspruch, was man in diesen Tagen durchaus auch mal so verstehen kann. Und den transportiert die Mondelez-Marke nicht nur im Film. Social-Media, Online- und Print gehören zum Paket.

Und die beiden neuen Milka-Osterbotschafter Jana Ina und Giovanni Zarrella. Wer will, dass die beiden Promi-Eltern bei den eigenen Vorbereitungen auf das Fest helfen, muss nur an einem Gewinnspiel  zwischen dem 13. März und dem 30. März auf der Homepage teilnehmen.

Die Kreation der TV-Kampagne verantwortet Wieden+Kennedy mit Sitz in Amsterdam. Planung und Schaltung erledigt Carat Deutschland. mir
Meist gelesen
stats