Molkerei Müller Volksmusiker Andreas Gabalier feiert sein Debüt für Müller Reine Buttermilch

Montag, 18. Mai 2015
Volksmusiker Andreas Gabalier entdeckt das Geheimnis wahrer Schönheit
Volksmusiker Andreas Gabalier entdeckt das Geheimnis wahrer Schönheit
Foto: Müller

Er kommt aus Graz und ist Jahrgang 1984, sie erblickte 1971 im bayerischen Aretsried das Licht der Welt - und nun machen beide gemeinsame Sache. Die Rede ist von Andreas Gabalier und der Müller Reinen Buttermilch, wenn es nach der Molkerei geht, heißt so das neue Traumduo in der Werbung. Seine Premiere als Müller-Testimonial feiert der Volksmusiker nun auf reichweitenstarken TV-Sendern.
Wie vor ihm schon andere Promis, etwa "Der letzte Bulle" Henning Baum, entdeckt nun auch Gabalier das Geheimnis wahrer Schönheit - nur veredelt er die Hommage an die Buttermilch mit seinem österreichischen Dialekt. Passend dazu heißt die Kampagnen-Website "Wenns-schee-macht.de". Den musikalischen Frauenschwarm bezeichnet Ute Schubert, Marketing-Leiterin bei Müller, entsprechend auch als "Wunsch-Besetzung" für die Buttermilch in der Flasche.
Andreas Gabalier und die Buttermilch im direkten Vergleich
Andreas Gabalier und die Buttermilch im direkten Vergleich (Bild: Screenshot Müller Milch)
Konzipiert und produziert hat den TV-Spot sowie das dazugehörige Making-Of zum ersten Mal für die Molkerei Müller die Münchner Agentur 3ltr Werbung & Film. Gedreht wurde auf der Bühne des Rockhouse Salzburg. "Andreas ist witzig und originell, gleichzeitig aber hoch professionell und konzentriert und bringt unglaubliche Bühnenpräsenz mit", berichtet Frank Widmann, einer der drei Inhaber und Geschäftsführer der Agentur. Im Netz verlosen Unternehmen und Testimonial zudem 100 handsignierte CDs des neuen Albums von Gabalier. fam
Meist gelesen
stats