Mobilfunk Heino spielt für Smartmobil den Hahn im Korb

Montag, 08. Dezember 2014
Heino inmitten seiner Showgirls
Heino inmitten seiner Showgirls
Foto: Smartmobil

Seit dem Frühjahr 2013 erlebt Heino seinen zweiten Frühling. Denn spätestens seit der Veröffentlichung seines Albums "Mit freundlichen Grüßen", das Coverversionen bekannter deutscher Popsongs enthielt, gilt der Schlagerstar wieder als cool. Das will sich nun der Mobilfunkanbieter Smartmobil zu Nutze machen und baut Heino in seine neue Kampagne ein.
Einen Gesangsauftritt hat der 75-Jährige, der bei der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" der Jury angehören wird, in dem TV-Spot allerdings nicht. Seine Rolle beschränkt sich darauf, inmitten von sechs Showgirls den eigentlichen Star des Spots zu feiern: Den LTE Full-Flat-Tarif von Smartmobil. Und dieser heizt den ohnehin schon heftigen Preiskampf im Mobilfunkmarkt weiter an: Nur 7,95 Euro im Monat kostet der Tarif im ersten Jahr, für den der Kunde eine Internet- sowie eine Festnetzflatrate erhält. Smartmobil ist eine Tochter der MS Mobile Services, die wiederum zum Drillisch-Konzern gehört.
Kreiert hat die Kampagne die Dentsu-Tochter Isobar, die bis vor Kurzem hierzulande noch unter McGary Bowen firmierte. "Isobar hat unsere Marke sofort verstanden. Innerhalb kürzester Zeit hat das Team eine großartige Kampagne geschaffen, die Spaß macht und unsere Zielgruppe absolut anspricht", sagt Tanja Schrott, Channel Marketing Specialist bei MS Mobile Services. Bei der Agentur zeichnen Nina Burmeister (CD), Jeannette Bohné (Copywriter), Kristina Hapich (Junior AD), Elena Mergen (Account Manager), Nina Hellenkamp (Junior Account Manager) und Michelle Grossheim (Strategic Planner) verantwortlich.

Die Kampagne richtet sich primär an Männer zwischen 18 und 49 Jahren. Sie soll Smartphone-Nutzer ansprechen, "die viel Wert auf schnelles Internet und Qualität zu einem besonders günstigstem Preis legen", wie Isobar ausrichten lässt. Neben dem TV-Spot umfasst der Werbeaufschlag auch Kino, Radio, Print, Out of Home und Social Media.  ire
Meist gelesen
stats