Microsoft Sabine Bendiek wird Deutschland-Chefin beim Windowskonzern

Freitag, 30. Oktober 2015
Sabine Bendiek führt Microsoft
Sabine Bendiek führt Microsoft
Foto: Microsoft

Microsoft Deutschland bekommt eine neue Chefin. Mit Sabine Bendiek steht ab Januar erstmals eine Frau an der Spitze des Softwareriesen. Sie kommt vom EMC Deutschland.
Mit ihrer Ernennung verantwortet die ausgewiesene Technologieexpertin ab Anfang 2016 Sales, Marketing und Service. Sie trägt damit die Verantwortung für über 2.700 Mitarbeiter und über 31.500 Partner-Unternehmen. Bisher ist die 49-Jährige bei dem Speicher-Spezialisten EMC Deutschland als General Manager und Vice President tätig. Dort hat sie den Umbau des Geschäftsmodells von festen Speichersystemen zu hybriden Cloud- und Softwarelösungen vorangebtrieben. Diese Fähigkeiten benötigt Microsoft. Sie soll hier neben dem Ausbau des Personal Computing und der Umgestaltung der Geschäftsprozesse auch intelligente Cloud-Lösungen aufbauen. Microsoft hat sich der Mission verschrieben, jede Person und jede Organisation auf dem Planeten zu befähigen, mehr zu erreichen.

Bendiek übernimmt den Posten von Christian Illek, der im Frühjahr zur Telekom zurückgekehrt ist. In der Zwischenzeit hatte Alexander Stüger die Geschäfte übernommen. Weitere berufliche Stationen der Topmanagerin waren Dell, McKinsey, Booz Allen und Siemens Nixdorf. mir
Meist gelesen
stats