Mercedes-Mietze Die Katze auf dem Blechdach

Freitag, 14. Februar 2014
-
-

Beim Super-Bowl kamen viele Automarken auf den Hund. Mercedes-Benz kommt stattdessen lieber auf die Katze. Seit heute launcht der Stuttgarter Autobauer einen Film in den sozialen Netzwerken. Er erzählt die Geschichte eines Stubentigers, der um seinen Schlafplatz gebracht wird. Die Mercedes-Mietze hängt nicht in einer Boxengasse rum, sondern pennt auf der Motorhaube eines CLA. Tier hat ja schließlich Niveau. Auf dem Blech ist es kuschelig, warm und niemand stört einen. Theoretisch. Denn ein laues Windchen genügt und schon rutscht Mietzi zu den Klängen von Rossinis Katzen-Duett über das ganze Fahrzeug hinweg. Die Botschaft: Das Mercedes-Coupé hat einen sehr niedrigen cw-Wert. Und gegen die Windschlüpfrigkeit des Modells hat die schlafende Muschi nicht den Hauch Chance. Sie fällt gegen Ende des Spots mit einem Plumps vom Heck des CLA.

Die Kreation des Spots stammt von Jung von Matt/365. Die Produktion und Post-Produktion erledigt Plexus Productions. Regie führt Ian Foster. Das Rossini-Werk singt Nadja Michael. mir
Meist gelesen
stats