Mercedes-Benz Jung von Matt entführt für die A-Klasse in bunte Traumwelten

Donnerstag, 10. September 2015
Gewohnt bildgewaltig inszeniert Jung von Matt die neue A-Klasse
Gewohnt bildgewaltig inszeniert Jung von Matt die neue A-Klasse
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mercedes-Benz Launchkampagne Jung von Matt Jens Thiemer


Kaum ein anderes Modell steht bei Mercedes-Benz so sehr für Verjüngung und Imagewandel wie die 2012 eingeführte A-Klasse. Jetzt richtet sich der Autobauer mit seiner Launchkampagne für die neue Generation des Kompaktwagens erneut an die junge Zielgruppe - und entführt die Protagonisten dabei in schwarz-weiße Traumwelten.
Der TV-Spot, der in 30- und 45-sekündigen Versionen in den Werbeblöcken zu sehen ist, präsentiert einen jungen Mann, der auf seinem Tablet Konfigurationen an der A-Klasse vornimmt und sich plötzlich im dichten Nebel wiederfindet - wo vor ihm das echte Auto auftaucht. Virtuell hinterm Steuer nimmt er weitere Veränderungen an der Ausstattung vor, ändert so beispielsweise die Farbe der A-Klasse und wird an verschiedene Plätze in der Stadt katapultiert  - und dann folgt ihm auch noch seine Freundin in die "Tagträume". Am Ende des Spots steht die Botschaft: "Bereit für eine neue Generation. Die A-Klasse."
Will vor allem die Blicke der jungen Zielgruppe auf sich ziehen: ein Printmotiv der A-Klasse-Kampagne
Will vor allem die Blicke der jungen Zielgruppe auf sich ziehen: ein Printmotiv der A-Klasse-Kampagne (Bild: Mercedes-Benz)
"Die A-Klasse ist das Erfolgsmodell unserer neuen Generation von Kompaktwagen. Seit ihrer Markteinführung 2012 hat die A-Klasse wesentlich zur Verjüngung und Imageveränderung der Marke Mercedes-Benz beigetragen. An diesen Erfolg wollen wir jetzt mit der Modellpflege der A-Klasse anknüpfen", so Jens Thiemer, Leiter Marketing bei Mercedes-Benz Pkw. Die neue Generation sieht er dabei als "das ideale Auto für urbanen Lifestyle" und wolle es deshalb progressiv und erlebnisreich in Szene setzen. Eine Vorgabe, die der scheidende Agenturpartner Jung von Matt/Spree gewohnt bildgewaltig umgesetzt hat - und einmal mehr mit markantem Soundtrack und schnellen Schnitten überzeugt.
Die Printkampagne ist bis Mitte Oktober zu sehen
Die Printkampagne ist bis Mitte Oktober zu sehen (Bild: Mercedes-Benz)
Begleitet wird der Auftritt von drei verschiedenen Printanzeigen (siehe oben und unten), die bis Mitte Oktober in auflagenstarken Nachrichtenmagazinen, Special-Interest-Medien und überregionalen Tageszeitungen zu sehen sind. tt
Weiteres Printmotiv zur Markteinführungskampagne
Weiteres Printmotiv zur Markteinführungskampagne (Bild: Mercedes-Benz)
Meist gelesen
stats