McDonald's Markenbotschafter Weshalb Ronald McDonald jetzt Teil der digitalen Bohème wird

Donnerstag, 24. April 2014
Der neue Look von Ronald McDonald (Bild: McDonald's, Flickr)
Der neue Look von Ronald McDonald (Bild: McDonald's, Flickr)

In den USA läuft gerade noch eine Kampagne, in der verschiedene Ronald McDonalds ihre Liebe zu Taco Bell bekunden. Jetzt gibt McDonald's seinerseits bekannt, seinen traditionsreichen Markenbotschafter wieder offensiver nutzen zu wollen. Der rotgelb gewandete Clown bekommt nicht nur ein neues Outfit spendiert, auch seine Rolle ändert sich: Künftig soll Ronald McDonald vor allem die sozialen Netzwerke bespaßen.
Für Deutschland wäre dieses Comeback das Ende einer fast zehnjährigen Durststrecke. Zuletzt war der Clown 2005 für McDonald's im Fernsehen zu sehen. Damals geriet der Markenclown massiv in die Kritik der Verbraucherschützer, die in dem Markenbotschafter vor allem eine Manipulation der kindlichen Kundschaft sahen, mehr ungesundes Fastfood zu konsumieren. McDonald's reduzierte den Wirkungskreis des Clowns daraufhin auf das karitative Engagement des Unternehmens. McDonald's betreibt über eine eigene Stiftung die Ronald-McDonald-Häuser, wo Eltern wohnen können, wenn ihre Kinder in einem vom Heimatort weit entfernten Krankenhaus untergebracht sind.

Wie das Fastfood-Unternehmen seinen großbeschuhten Markenbotschafter in Zukunft gegen die frühere Kritik absichern will, hat das Unternehmen noch nicht näher erklärt. Noch muss der überarbeitete Clown erst den eigenen Franchise-Nehmern präsentiert werden. Das soll laut "Ad Age" schon am 28. April auf dem Franchise-Weltkongress in Orlando, Florida, passieren. Aber klar ist schon jetzt, dass Ronald McDonald künftig nicht mehr schwerpunktmäßig in kindorientierten Werbeumfeldern auftreten wird, sondern vielmehr für den Unterhaltungs- und Eventaspekt der Marke McDonald's stehen soll. Als Blogger und Sprecher in großen Netzwerken wie Facebook und Twitter soll Ronald McDonald künftig den Claim "Fun makes great things happen" mit Leben füllen. cam
Meist gelesen
stats